Fandom

WoWWiki

Xuen der weiße Tiger

2.308Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Xuen der weiße Tiger ist einer der himmlisch Erhabenen und hat seinen Sitz im Tempel des Weißen Tigers hoch auf dem Kun Lai Gipfel. Daher ist Er als Erhabener des Nordens bekannt.

Geschichte

Über die Ursprünge der himmlisch Erhabenen ist nichts bekannt.Es wird spekuliert das Sie zu den Uralten oder den Loa gehören.

Duell mit Lei Shen

Als der Donnerkönig Sklaven zum Bau von Gebäuden, Städten und Festungen brauchte, marschierte er zum Kun-Lai Gipfel. Dort traf er auf ihm trotzende Einwohner. Lei Shen machte ihnen darauf ein Angebot: sollte ihn ein Krieger in einem Zweikampf schlagen, würde er sich zurückziehen und die Bewohner in Frieden lassen. Sollte er siegreich sein, müssen sie sich ihm unterwerfen. Die Bürger willigten ein und der weiße Tiger Xuen nahm seine Herausforderung an, da er das Leid der Einwohner nicht länger ertragen konnte. Die beiden Legenden kämpften dreißig Tage und dreißig Nächte gegeneinander, bis ein Blitz vom Himmel fiel und der Tiger geschlagen vor Lei Shens Füßen lag. Die Pandaren vom Kun Lai Gipfel wurden zu Sklaven des Donnerkönigs. Er sperrte Xuen in eine gewaltige Bergfestung des Gipfels und zwang ihn das Leid der Bewohner zu beobachten.

Als Mentor von Shaohao

180px-Xuen and Shaohao TBoS.jpg
Als die brennende Legion Pandaria bedrohte,versuchte der von Zweifel,Verzweiflung und Angst befreite Shaohao selbstbewusst eine Armee aufstellen.Auf dem Gipfel des Kun Lai bildete Xuen die besten Krieger Pandarias aus.Shaohao ruft "seine" Armee zusammen.Doch Xuen sah eine große Dunkelheit im Kaiser."Wieso kämpft ihr ?".Shaohaos Antwort seine Feinde zu besiegen stellte den Tiger nicht zufrieden.Zwar sei der Kaiser Furchtlos,doch trage Er noch immer eine Last in sich.Als Prüfung soll der Kaiser einen Krieger mit einem Bambusstab treffen.Immer frustrierter wurde Shaohao wütend die Sha der Wut,des Zorns und des Hasses kamen zum Vorschein.

Das ist der Grund warum Shaohao keine Krieger bekommen sollte.Als sich ein Krieger opferte um Shaohao zu retten und um die Sha zu besiegen kam der Kaiser zur Einsicht.Der Kaiser war berührt und kniete bescheiden vor dem Tiger,durch ein Opfer hat ihm die Macht von Freundschaft,Liebe und Frieden gezeigt.Zufrieden fragt der Tiger noch einmal warum Er kämpfen wolle:für Frieden,Familie und Heimat.Nun war der Kaiser frei von allen Bürden.

Mists of Pandaria

Nach Shaohaos Opfer wurden den himmlisch Erhabenen prächtige Tempel errichtet.Dort sollten Schüler und Mönche in den Lehren der himmlisch Erhabenen und
Xuen-weltboss-patch54.jpg
Shaohaos unterwiesen werden.Xuen erhielt einen Tempel im Kun Lai Gipfel.Seine Krieger wurden die ersten Shado-Pan.

Nach der Ankunft von Horde und Allianz erhielt Xuen Besuch von Anduin Wrynn,Zhi dem Harmonischen und Taran Zhu.Er testet Helden die ins Tal der Ewigen Blüten wollen und öffnet später die Tore.

Einige Zeit später hält Er in regelmäßigen Abständen Turniere in seinem Tempel ab die den besten Kämpfer Pandarias werden wollen.Sein Tempel ist der einzige der nicht von Sha oder Mantis belagert wird.

Später prüft Er den schwarzen Drachen Furorion und auf der zeitlosen Insel Helden die gegen Garrosh Höllschrei kämpfen wollen.

Belagerung von OrgrimmarBearbeiten

Nach Garroshs Niederlage wanderen Helden und Lehrensucher Cho durch das verwüstete Tal der ewigen Blüten.Cho erzählt dem Kaiser das das Sha endgültig vernichtet wurde.Doch der Preis des Sieges war zu groß.Shaohaos Geist verkündet das es noch Hoffnung gibt und fragt: "warum kämpft ihr ?".Er und die Erhabenen kennen den Grund: Angst und Zorn bringen nur Krieg,man soll sich seiner Angst stellen und den Hass bändigen.Man soll den Frieden in sich finden und mit der Welt um sich teilen.Dafür lohnt es sich zu kämpfen.Dann pflanzen Sie den ersten Baum im verwüsteten Tal.

Warcrimes

Die himmlisch Erhabenen sollen Garrosh Höllschrei richten.Um allen Völkern Respekt zu erweisen nimmt Xuen die Form eines männlichen Menschen an.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki