Wikia

WoWWiki

Warcraft II: Tides of Darkness

Diskussion0
1.878Seiten in
diesem Wiki
Warcraft 2

Das Logo von Warcraft II: Tides of Darkness

Das 1995 veröffentlichte Warcraft II: Tides of Darkness bietet eine höhere Grafik-Auflösung (SVGA) und erweiterte Einheitengruppen mit bis zu neun Einheiten. Als große Neuerung wurde der Schiffbau sowie die dafür relevante dritte Ressource Öl eingeführt. Wesentlich bedeutsamer für das gesamte Echtzeitstrategie-Genre war jedoch die Einführung des „Nebel des Krieges“, der bereits aufgeklärte Gebiete wieder verhüllte, wenn man keine Einheiten oder Gebäude dort positionierte. Andernfalls sah man dort nur noch die Landschaft, aber zum Beispiel keine gegnerischen Manöver.

Kritiker sehen in Warcraft II ein stupides Echtzeitstrategiespiel, welches mit eher comichaften Grafiken kein Gefühl für Realismus aufkommen lässt (im Gegensatz zum damaligen Konkurrenten Command & Conquer): So sind Einheiten überproportional groß (oder die Gebäude merkwürdig klein). Fans verweisen auf die fast perfekte Ausgewogenheit beider spielerisch aber wieder recht ähnlich geratenen Fraktionen und die taktische Tiefe, die der Kampf bietet. Letztlich wurde Warcraft II nicht zuletzt mit der Veröffentlichung der „Battle.net Edition“ des Spiels 1999, mit der man auf leichteste Weise online in Blizzards Battle.net spielen konnte, ein großer kommerzieller Erfolg und ermöglichte so den dritten Teil der Serie.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Warcraft“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 22. Mär. 2008 (Permanentlink) und steht unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike Lizenz, siehe dazu die Nutzungsbedingungen! In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki