Fandom

WoWWiki

Verlies/vor Cataclysm

< Verlies

2.308Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Übersicht über die Bosse und den Standort
Das Verlies.jpg

Das Verlies befindet sich in dem Turm im Magierviertel. Dort gibt es einige Quests vom Aufseher. Rechts sieht man an die 4 bzw. 5 Bosse: die roten Kreuze stehen für die möglichen Aufenthaltsorte von Dextren Ward, die gelben für Bazil Thredd, die grünen für Tagorr den Schrecklichen und die lilafarbenden für Bruegal Eisenfaust. Der einzig sichere Aufenthaltsort für einen Boss ist das blaue Kreuz für den Oger Hamhock.


Bosskämpfe

Tagorr: Tagorr ist ein reiner Damage Dealer. Der Tank muss entweder viele Lebenspunkte oder

starke Rüstung haben. In beiden Fällen und insbesondere, wenn keiner zutrifft, ist ein guter Heiler

unerlässlich.


Bruegal Eisenfaust: Bruegal ist wohl der einfachste Boss. Er macht moderaten Schaden und hat

nicht außerorderntlich viele Lebenspunkte.


Dextren Ward: Dextren Ward lässt einige Zauber los, ist aber nicht sonderlich gefährlich.


Hamhock: Hamhock macht den meisten Schaden. Es ist aber einfach, ihn zu schlagen, wenn der Tank

die vielen Trefferpunkte und den hohen Schaden im Griff hat.


Bazil Thredd: Der Endboss ist auch ein Magier, muss sich aber im Nahkampf auf die anderen Defias in seiner

Zelle bauen. Sind die getötet, wird Bazil relativ schnell sterben.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki