Wikia

WoWWiki

Tyranastrasz

Diskussion0
1.827Seiten in
diesem Wiki
Tyranastrasz
Tyranastrasz(auch bekannt als Tyrannistratz oder Tyran) war bis zu seinem Tode kurz nach dem zweiten Krieg der Hauptgemahl der Drachenkönigin Alexstraza. Er war auch ihr Hauptvertrauter,Berater und Leiter des Roten Drachenschwarms. Sein Schädel wurde von der Forscherliga in der Nähe von Grim Batol gefunden.

GeschichteBearbeiten

Da Tyran älter als seine Gemahlin war, war er bei der Wahl der Aspekte und der Machtgebung der Titanen anwesend. Von Anfang an unterstützte er seine Gemahlin in den Aufgaben über das Leben zu wachen. Nicht wenige Drachen sind Söhne und Töchter Tyrans.

Anders als sein Name annehmen lässt, war Tyran ein gutherziger freundlicher Drache. Er half während des beginnenden Krieges der Ahnen dem angeschlagenen Korialstraz.

Wie alle anderen Drachen auch steckte Tyran einen Teil seiner Essenz in das vom weisen Drachen Neltharion erschaffene Artefakt der Drachenseele. Er wurde auch Opfer dieses später als Dämonenseele bekannten Artefaktes. Er kämpfte nach der Entwendung dieser gegen die Legion.

Er wird wie seine Gemahlin auch vom Drachenmalclan gefangen genommen. Er und zwei unbekannte Männchen müssen sich immer wieder mit Alexstraza paaren um Nachwuchs für die Drachenreiterstaffeln der Orks zu zeugen.

Tyran erkrankt zu dieser Zeit an einer unbekannten Krankheit. Während die Orks aus dem Gefängnis Grim Batol vor der herannahenden Allianz flüchten wird Tyran auf den Drachen Todesschwinge gehetzt. In seinen jüngeren und gesünderen Jahren war er Neltharion kämpferisch gewachsen, doch durch seine Krankheit und der Macht Todesschwinge war er dem Schwarzen ausgeliefert.

Neltharion zerfetzt Tyran nach einem kurzen Kampf.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki