Wikia

WoWWiki

Tiefenbahn

Diskussion0
1.879Seiten in
diesem Wiki
Deepruntram

Tiefenbahn


In der Zeit des Wiederaufbaus nach dem Zweiten Krieg gegen die orcische Horde boten die Zwerge von Eisenschmiede ihren menschlichen Verbündeten bereitwillig Hilfe an. Um die Hilfeleistungen für Sturmwind und die militärische Unterstützung durch die Zwerge gewährleisten zu können, ersann Magni Bronzebart einen kühnen Plan, der mithilfe des gnomischen Ingenieurs Hochtüftler Mekkadrill in die Tat umgesetzt wurde. Pläne für ein weitläufiges unterirdisches Schienensystem, das Sturmwind und Eisenschmiede miteinander verbindet, entstanden. Eine lange gefahrvolle Reise konnte so umgangen werden. Die Vision des zwergischen Königs ist inzwischen Realität und die Tiefenbahn befördert täglich tausende Bürger von einer Stadt in die andere.

World of Warcraft Europe Fortbewegungsmittel

Weg und PreisBearbeiten

Die Tiefenbahn bringt Spieler kostenlos von Sturmwind nach Eisenschmiede und umgekehrt.

Betreten wird die Tiefenbahn durch einen Instanzeingang. In Sturmwind befindet sich dieser im Zwergendistrikt. In Eisenschmiede kann man die Tiefenbahn in der Tüftlerstadt betreten. Da parallel zwei Bahnen unterwegs sind, gibt es keine lange Wartezeiten. Sobald eine Bahn in den Bahnhof einfährt, steigt man einfach auf einen Waggon und schon kann es losgehen. Die Fahrt dauert nicht lange und währenddessen kann man ein schönes Unterwasserpanorama betrachten. Ein wenig Vorsicht ist jedoch geboten: Fällt man während der Fahrt runter steht einem ein langer Fußmarsch bevor.

QuestsBearbeiten

Im Bahnhof von Eisenschmiede befindet sich Monty, der die Quest Tiefenbahn-Ratten-Razzia vergibt

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki