Wikia

WoWWiki

Silbermond

Diskussion0
1.888Seiten in
diesem Wiki
Wowi10ss3

Silbermond ist die Hauptstadt der Blutelfen und kam mit dem Addon The Burnig Crusade ins Spiel. Da Silbermond oder SM einen längeren Anreiseweg hat, ist die Stadt recht unbesucht. Sie liegt im nördlichen Quel'Thalas, im Immersangwald. Erreicht werden kann sie mit einem Teleporter von Unterstadt aus oder über die Pestländer.

Kurze GeschichteBearbeiten

Als die Hochelfen von den Nachtelfen verbannt wurden, gründeten sie im nördlichen Lordaeron das Rech Quel`Thalas und dort die Stadt Silbermond.

Silbermond wurde in den Trollkriegen bedroht. Die Trolle konnten mit Hilfe der Arathi, einem Menschenvolk, besiegt werden.

Auch wurde Sillbermond im zweiten Krieg von den Orcs und ihren versklavten Roten Drachen bedroht, doch mit der Macht des Sonnenbrunnens konnte die Vernichtung verhindert werden.

Gegen die Macht der Geißel konnte der Sonnenbrunnen nichts ausrichten, er wurde missbraucht, um den Lich Kel'Thuzad wiederzubeleben. Die Geißel zerstörte die Stadt. Die Blutelfen, wie sich die Hochelfen nach dem Krieg in Erinnerung ihrer toten Mitglieder nannten, bauten die Stadt in blutroten Tönen wieder auf.

Die Viertel von SilbermondBearbeiten

Der SonnenzornturmBearbeiten

BC NEUEZONE SilvermoonCity

Hier kann man die Anführer der Blutelfen finden, außerdem Magierlehrer, die scheinbar gerne mit Verwandlungszaubern rumexperimentieren.

Der SchäfereingangBearbeiten

Der Schäfereingang ist der Haupteingang Silbermonds. Kurz dahinter kann man sehen, dass die Stadt nicht nur von Wachen, sondern auch von Arkanen Wächtern beschützt wird.

Straße der UrahnenBearbeiten

Hinter dem Eingang befindet sich diese Straße, neben einer Taverne findet man hier The Tauren Chieftains

Der BasarBearbeiten

Hier findet man ein Auktionhaus. Früher fand man den Rufmeister, der Stoffe für Ruf annahm. Außerdem kann man hier Zeuge werden, wie das Volk magisch manipuliert wird. Hier befindet sich ein Schneiderlehrer der einen Lepragnom mit einer Succubus zur Mitarbeit "überredet".

Der königliche MarktBearbeiten

Hier befinden sich Händler und Lehrer, eine Bank und ein Auktionshaus. Eine leichtbekleidete Juwelenschleifenlehrerin kann hier gefunden werden.

MördergasseBearbeiten

Hier trainieren die Schurken und Hexenmeister der Blutelfen. Es ist sehr dunkel. Eine Taverne samt Betrunkenen kann man hier finden.

Platz der WeltenwandererBearbeiten

Hier befinden sich ein Schmiede, Bergbau- und Ingenieurlehrer und gehen ihren Arbeiten nach. Hier trainieren auch die gefürchteten Waldläufer auf einem Schießplatz. Früher konnten hier Hordenspieler von einer Waffenmeisterin in den Künsten der Gewehre und Bögen sowie Armbrüsten trainniert werden. Die Jägerlehrer haben sich mit Trophäen ihrer Touren niedergelassen. Auch wurde der Naaru Mu`ru bis vor seiner Entführung durch Kael'thas gefangen gehalten. Die Paladine die dem Naaru ausgeaugt haben, befinden sich ebenfalls hier und bilden Schüler aus. Auch Krieger finden hier eine Ausbildung.

Der SonnenhofBearbeiten

Hier befinde sich neben einem beindruckenden Brunnen und einer Elfe, die Ärger mit einer Bastelei hat, die Lehrer für Kräuterkunde,Verzauberungskunst und Alchemie.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki