Wikia

WoWWiki

Schwarzfaust

Diskussion0
1.918Seiten in
diesem Wiki
BlackhandPiece

Kriegshäuptling SchwarzfaustBearbeiten

Nachdem Ner'zhul herausgefunden hatte, dass Kil'jaeden ihn belogen und benutzt hatte, verweigerte er dem Dämonenlord seine Hilfe. Doch sein Schüler Gul'dan verkaufte sein Volk machthungrig und wissend an den Dämon.

Er musste die immer noch separierten Klans zusammenschweißen, um sie unter seine Kontrolle bringen zu können, Gul'dan schuf den Schattenrat und ernannte Schwarzfaust, den Häuptling des Schwarzfelsklans, zum ersten Kriegshäuptling der Horde, er wurde wie eine unwissende Schachfigur in Gul'dans Plan vom Schattenrat manipuliert, glaubte jedoch, er selbst hätte die Macht in der Hand.

Er führte zusammen mit seinem Stellvertreter Orgrim Schicksalshammer und seinen beiden Söhnen Maim und Rend den Feldzug gegen das Menschenreich Azeroth unter der Führung des Königs Llane Wrynn - stets manipuliert von Gul'dan und dem Schattenrat.

Nachdem Gul'dan, durch seine eigene Gier verleitet, in einen tiefen Schlaf fiel, metzelte Schicksalshammer den Schattenrat nieder, von dessen Existenz er von seinem verstorbenen Freund Durotan , Sohn des Garad , wusste. Danach tötete er Schwarzfaust und wurde so selbst zum neuen Kriegshäuptling der Horde.

Schwarzfausts Sohn Rend kann man heute noch in der oberen Schwarzfelsspitze besuchen, wo er Nefarian dient. Beim Schachevent in Karazhan ist Schwarzfaust der König der Hordeseite.

Quellen: Die Bücher: Aufstieg der Horde; Im Strom der Dunkelheit

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki