Wikia

WoWWiki

Rehgar Erdenwut

Diskussion0
1.777Seiten in
diesem Wiki
NPC: Rehgar Erdenwut
Rehgar
Volk:
Orc
Art:
Gladiatorenmeister, Schamane, Gladiator
Fraktion:
Horde, Gladiatorenteam von Rehgar Erdenwut
Geschlecht:
Männlich
Gesinnung:
unbekannt
Herkunft:
Draenor
Status:
Am Leben
NPC: Rehgar Erdenwut
Rehgar
Volk: Orc
Art: Gladiatorenmeister, Schamane, Gladiator
Fraktion: Horde, Gladiatorenteam von Rehgar Erdenwut
Geschlecht: Männlich
Gesinnung: unbekannt
Herkunft: Draenor
Status: Am Leben


Rehgar Erdenwut, ursprünglich in einen Orcclan auf der Scherbenwelt hineingeboren, wurde schnell zu einem Sklaven und Gladiator der Oger. Er beging seine erste Tötung lange vor dem eigentlichen Orcritus und entkam seinen Peinigern.

Erster Krieg bis zur Landung in KalimdorBearbeiten

Später ging er Seite an Seite mit der restlichen Horde nach Azeroth. Nachdem er zwei Kriege überlebt hatte, floh er zusammen mit Thrall (auch ein ehemaliger Gladiator) nach Kalimdor, wo er sich zunächst als Gladiatorenmeister verdingte. Schnell machte er Gewinn mit seinem Orc Blutauge, den er zuvor aus Beutebucht aus der Gefangenschaft durch Goblins befreit hatte und der den Düsterbruch-Einzelkampf gewann. Sein alter Nachtelfen-Freund Broll Bärenpelz wurde freiwillig Gladiator bei Rehgar und kämpfte ein paar Gefechte lang siegreich mit Blutauge im Doppel. Rehgar holte sich für sein Dreierteam auch die Blutelfe Valeera Sanguinar heran. Doch dann wurde Blutauge getötet und Rehgar lag viel daran, die Oger der Gordunni, die den Dreikampf gewonnen hatten, zu schlagen. So trieb er seine Assistenten Rokul und Spiketooth eines Tages an, die Kriegerstadt Orgrimmar noch vor dem Abend zu erreichen, nachdem eine Radpanne sie aufgehalten hatte. Das war ihr Glück, denn dabei sahen die drei Orcs einen Menschen, der an den Strand der Messerbucht geschwemmt wurde. Er tötete einen Krokilisken, aber als Rehgar ihn fragte, wer er sei, wusste dieser Mensch es nicht. Rehgar antwortete: Nun, das macht die Sache einfacher, und ließ einen leichten Blitz, ein von Thrall gelernter Schamanentrick, in den Menschen einschlagen und ihn in den Käfig sperren. Dieser Mensch würde sich später als der verschollene König von Sturmwind entpuppen...

ChampionmacherBearbeiten

Valeera, Broll und 'Kroki-Futter', wie sie den Menschen nannten, gewannen im Kampf gegen die Ogerchampions Brlee, Two-Heads und Giago vor allem durch die Techniken Kroki-Futters, die sein Körper trotz der Amnesie immer noch beherrschte. Kroki-Futter bekam den Namen Lo'gosh und Rehgar verdiente ein Vermögen. Kurz vor der Abreise nach Donnerfels jedoch verkaufte er Valeera an Helka Grimmtotem, eine andere Gladiatorenmeisterin, die Valeera für ihre Frauenmannschaft haben wollte, für 2000 Gold. Das löste Unglauben bei Lo'gosh und Broll aus.

Flucht der GladiatorenBearbeiten

In Donnerfels angekommen, wollte Broll Lo'gosh helfen, seine Vergangenheit zu erfahren. Allerdings warnte ihn Magatha Grimmtotem davor, dass ein wilder Erdelementar in den Teichen der Visionen sein Unwesen triebe. Die beiden wollten es allerdings doch versuchen. Broll sah seinen Kampf gegen den Grubenlord Azgalor am Berg Hyjal, in dem seine Tochter Anessa starb. Anschließend wurde Anessa plötzlich zu Valeera, die ihre Hand ausstreckte. Lo'gosh hingegen sah seine Heimat Sturmwind in Flammen stehen und seine Frau mit seinem kleinen Sohn, wobei seine Frau die Hand ausstreckte. Am Ende vereinen sich die Visionen in Form der ausgestreckten Hand, die sich allerdings als real entpuppt und zum Erdelementar gehört. Die beiden schaffen es, ihn zu töten. Danach ist Lo'gosh entschlossen, nach Hause zu kommen, um seinen Sohn zu sehen. Dabei hilft den beiden Hamuul Runentotem. Der Erzdruide gibt seinem alten Freund Broll eine Hippogryphenfeder, was Rehgar erkennt, aber nicht verhindert. So rufen die beiden den Hippogryph Scharfklaue und entgehen Rehgars Wachen.

Änderung des MetiersBearbeiten

Rehgar kann mit dem Goldgewinn durch Lo'gosh und Broll (und seinen Verkauf Valeeras) bis an sein Lebensende gut leben, so dass er sich als Schamane zu Ende unterrichten lässt - von Thrall höchstpersönlich - und diesen ab nun als Berater dient. Das nächste mal trifft er das wieder vereinte Gladiatorenteam auf einem Treffen zwischen Thrall und Lo'gosh, der in Wirklichkeit König Varian Wrynn ist. Schließlich kämpft Rehgar erfolgreich gegen den Schattenhammer. Als der junge Med'an zum neuen Wächter von Tirisfal bestimmt wird, tritt Rehgar dem neuen Zirkel von Tirisfal als Vertreter der Schamanen bei.

Post-CataclysmBearbeiten

Wie Thrall schloss sich auch Rehgar Erdenwut dem Irdenen Ring an.Gemeinsam mit solch mächtigen Schamanen wie Norbundo und Muln Erdenwut machten Sie sich am Maelstrom an die Heilung der Welt und der Beruhigung der Elementare.Er riet Thrall den Aspekten in Nordend zu helfen damit dieser Sich selbst finden kann.Er erfuhr später auch von der Zerstörung Theramores durch die Manabombe.Rhegar war von diesem Verbrechen mehr als entsetzt.


SonstigesBearbeiten

ZitateBearbeiten

GladiatorenmeisterBearbeiten

  • "Dreh dich, um den Beißern des Monsters zu entgehen... gut, ein Riesensatz. Spiketooth, ich nehme die Wette an und verdopple. Hmm... sehr beweglich. Der Kerl behält einen klaren Kopf und nutzt seine Stärken. Der wurde gut Ausgebildet."
  • "Frei? Meinst du den schleimigen Deserteur den ich gefangen habe? Bis er das Gegenteil beweisen kann, gehört die Bleichhaut mir. Er wird Blutauge in der Arena ersetzen."
  • "Er weigert sich, zur Unterhaltung anderer kämpfen."
  • "Lass sie es austragen, Spiketooth. Sie kämpfen um das Recht zu leben. Das macht einen Gladiator aus."
  • (Hab ich dich, Bleichhaut. Mein Team... von dir geführt... von die beschützt, das mit dir kämpft... wenn du die nächsten 5 Minuten überlebst!)
  • "'Lo'gosh'. Das bedeutet Geisterwolf."
  • "Ich will Ärger vermeiden. Kennst du zufällig einen Tauren, der Arbeit sucht? Mein Team könnte mehr körperliche Stärke vertragen."

Schamane beim GipfeltreffenBearbeiten

  • [Zuvor von Valeera: "Das Schicksal ist uns gewogen, Rehgar."] "Hoffen wir, das unsere Anführer des ebenso sind.
  • "Ich wusste, dass Logosh ein Kämpfer mit guter Ausbildung war, Thrall, aber ich hätte nie gedacht, dass es sich um Sturmwinds verlorenen König handeln könnte!"
  • "Es war klar, Valeera, dass du und Lo'gosh bekannt wurdet, während eure Siege mich reich gemacht haben."
  • [In Bezug auf Valeeras Verkauf] "Es war eine Art Beförderung. Doch wie ich sehe, hast du einen anderen Pfad gewählt. Wo steckt Broll?
  • "Garrosh gefällt das nicht. Offensichtlich ist er über dieses Treffen nicht sehr glücklich."

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki