Fandom

WoWWiki

Patch 7.1: Rückkehr nach Karazhan

Weitergeleitet von Patch 7.1

2.325Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Patch 7.1 wurde am 25. Oktober 2016 für World of Warcraft veröffentlicht und beinhaltet folgende Highlights:

Hotfixes

Bonusevent

  • Der Abschluss eines Dungeons mit einem Mythischen Schlüsselstein eines beliebigen Schwierigkeitsgrads zählt jetzt als Fortschritt für das wöchentliche Bonusevent „Abgesandter des Krieges“.

PvP

  • Ehrebelohnungen aus Tol Barad wurden um 50 % verringert.
  • Klassenanpassungen
    • 'Unerbittlich' verringert die Dauer von Kontrollverlusten um 20 % (vorher 25 %).
      • Kommentar der Entwickler: Unserer Meinung nach wird 'Unerbittlich' in vielen Situationen zu oft eingesetzt, weshalb wir den Effekt des Zaubers leicht verringern.
    • Dämonenjäger
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Einkerkern', wenn es durch 'Festsetzung' modifiziert war, nicht durch 'Gottesschild' oder 'Eisblock' entfernt werden konnte.
      • 'Zorn der Illidari' sorgt nicht mehr für verringerten Schaden im PvP.
    • Magier
      • (Feuer) Ausdauer wurde im PvP um 10 % verringert.
      • (Frost) Ausdauer wurde im PvP um 10 % verringert.
        • Kommentar der Entwickler: Feuer- und Frostmagier haben sich ein bisschen zu sehr wie Tanks angefühlt.
      • (Frost) 'Tiefe Zertrümmerung' erhöht den Schaden von 'Frostblitz' um 150 % (vorher 200 %).
    • Mönch
      • (Nebelwirker) 'Nebelwoge' sorgt jetzt dafür, dass 'Einhüllender Nebel' eine Abklingzeit von 8 Sek. erhält (vorher 6 Sek.).
        • Kommentar der Entwickler: Nebelwirker-Mönche haben sich oft auf 'Beruhigender Nebel' für die meisten ihrer Heilungen verlassen. Wenn jetzt 'Nebelwoge' gewählt wird, muss eventuell ein anderer Heilzauber während der Abklingzeit von 'Einhüllender Nebel' gewirkt werden.
      • (Nebelwirker) 'Magie aushebeln' erhöht die Heilung von 'Erneuernder Nebel' um 125 % (vorher 150 %).
        • Kommentar der Entwickler: 'Magie aushebeln' hat sich ein bisschen zu stark angefühlt gegenüber Zusammenstellungen, die hohen Schaden über Zeit verursachen sollen.
    • Paladin
      • 'Kreuzzug der Vergeltung' erhöht die Abklingrate von 'Richturteil' und 'Kreuzfahrerstoß' jetzt wie vorgesehen.
      • 'Kreuzzug der Vergeltung' erhöht nicht mehr die Abklingrate von 'Tyrs Errettung'.
    • Priester
      • (Disziplin) 'Sengendes Licht' erhöht den Schaden von 'Heilige Pein' um 15 % (vorher 30 %).
        • Kommentar der Entwickler: Der Disziplinpriester ist als offensiver Heiler vorgesehen, doch unserer Meinung nach war er in 2vs2-Arenen zu stark.
    • Schurke
      • Beweglichkeit wurde im PvP um 10 % verringert.
      • Ausdauer wurde im PvP um 5 % verringert.
        • Kommentar der Entwickler: Schurken sollen zwar stark sein, aber dennoch empfindlich gegenüber konzentrierten Angriffen. Unserer Meinung nach ist ihre Überlebensfähigkeit zu hoch, während sie zugleich zu viel Schaden mit ihrer Kombination aus Fähigkeiten und Überlebensfähigkeit verursachen. Deshalb haben wir sie etwas schwächer gemacht.
      • (Meucheln) Die Dauer von 'Systemschock' wurde auf 2 Sek. verringert (vorher 4 Sek.).
      • (Täuschung) Ausdauer wurde im PvP um 5 % verringert.
      • (Meucheln, Gesetzlosigkeit) Ausdauer wurde im PvP um 15 % verringert.
    • Schamane
      • (Verstärkung) Beweglichkeit wurde um 10 % verringert.
    • Hexenmeister
      • (Dämonologie) 'Verdammnis, verdoppelt' erhöht im PvP jetzt den Schaden von 'Verdammnis' um 33 %.
      • (Dämonologie) 'Grimoire der Synergie' erhöht im PvP den Schaden von Hexenmeistern und Begleitern um 30 %.
      • (Dämonologie) Der Schaden von 'Implosion' wurde im PvP um 20 % verringert.
    • Krieger
      • 'Klingensturm' verursacht im PvP jetzt den vollen Schaden.
        • Kommentar der Entwickler: 'Klingensturm' ist als starker Angriff mit langer Abklingzeit für Waffenkrieger vorgesehen. Bei den Betatests zu Legion waren uns Waffenkrieger zu stark erschienen, daher hatten wir im PvP den Schaden von 'Klingensturm' verringert. Unserer Meinung nach ist jetzt die Zeit gekommen, diesen Schaden wieder auf den ursprünglichen Wert zu erhöhen.
      • 'Hinrichten' verursacht im PvP jetzt 15 % mehr Schaden.
        • Kommentar der Entwickler: 'Hinrichten' soll eine einzigartige Stärke der Krieger darstellen und im PvP immer die beste Wahl gegen Ziele innerhalb der Reichweite von 'Hinrichten' sein. Unserer Ansicht nach war das in einigen Situationen nicht der Fall, also erhöhen wir den Schaden von 'Hinrichten', damit dieser Zauber immer die beste Wahl ist.

Neuer mythischer Dungeon: Karazhan

Seit seiner mysteriösen Erschaffung war der Zweck dieses dunklen Turms eng mit der Geschichte der Wächter von Tirisfal verwoben, die einst Azeroths mächtigsten Schutz gegen die Legion darstellten. Heute ist er gemeinhin als das Heim Medivhs bekannt, der Azeroth verriet und die bis dahin ununterbrochene Linie der Wächter zu einem Ende brachte. Dieses Vermächtnis macht Karazhan besonders begehrenswert für die Legion, die ihre Streitkräfte ausgesandt hat, um eine neue Front im Krieg gegen die Bewohner Azeroths zu eröffnen.

Stellt eine Gruppe aus fünf wackeren Helden zusammen und kehrt in diesen legendären Dungeon zurück, um euch auf mythischem Schwierigkeitsgrad acht Bossen zu stellen. Diese Erfahrung wird eure Welt auf den Kopf stellen!

Neuer Schlachtzug: Die Prüfung der Tapferkeit

Seit er von Loken betrogen wurde, ist Odyn in den Hallen der Tapferkeit gefangen. Von dort aus muss er mitansehen, wie Helya in den Schatten einen Plan ersinnt, um die Seelen seiner Valarjarchampions in ihren Besitz zu bringen. Vor Kurzem sind in den Ländern Sturmheims jedoch mächtige Helden aufgetaucht, die der Legion gefolgt zu sein scheinen. In der Hoffnung, mit ihrer Kraft und Entschlossenheit die Herrschaft Helyas beenden zu können, fordert Odyn diese Champions zu einer letzten Prüfung auf.

Dieser neue Schlachtzug, bestehend aus drei Bossen, beendet die Geschichte um Sturmheim. Odyn, Guarm und Helya sind zwei Wochen nach Veröffentlichung von Patch 7.1 im normalen und heroischen Schwierigkeitsgrad verfügbar. Die Optionen Mythisch und der Schlachtzugbrowser folgen später.

Fortführung der Suramarkampagne

Ihr setzt eure heldenhaften Bemühungen in Suramar mit einer neuen Questreihe fort, die über einen Zeitraum von neun Wochen freigeschaltet wird und euch bis an die Stufen der Nachtfestung führt. Erlebt den Aufstand der Nachtsüchtigen gegen die Nachtgeborenen und deren dämonischen Verbündeten der Legion und erhaltet den wundersamen Manasäbler des Arkanisten als Reittier. Haltet Ausschau nach der Quest "Keine Verbindung", um dieses Abenteuer zu beginnen.

Neue Weltquests

Es ist jetzt eine neue Questreihe verfügbar, die den Zugang zu den Weltquests der Helarjar eröffnet. Haltet in Dalaran Ausschau nach der Quest "Zum Handeln gezwungen". Sie enthüllt euch die erschreckenden Ausmaße von Helyas Einfluss auf den Verheerten Inseln und lässt euch den Widerstand unterstützen.

Die Falkosaurier sind da! Die Küste der Verheerten Inseln wird von einer aggressiven Raubtierspezies angegriffen, die sich unaufhaltsam weiter vermehrt. Falkosaurier lassen Falkosauriereier und Falkosaurierfedern fallen, die ihr für neue Rezepte in Erster Hilfe und Kochkunst benötigt. Adoptiert einen verwaisten Falkosaurier als Haustier und lernt diese hungrigen Kreaturen besser kennen. Wer weiß? Vielleicht erhaltet ihr am Ende ein neues, einzigartiges Reittier.

Klassenänderungen

Todesritter

  • Frost
    • 'Gefrorener Impuls' wird jetzt ausgelöst, wenn der Todesritter weniger als 2 volle Runen besitzt (vorher 1).
    • Der Schaden von 'Gefrorener Impuls' wurde auf 60 % der Angriffskraft verringert (vorher 72 %).
    • 'Unaufhaltbarer Gletscher' trifft Ziele in Nahkampfreichweite jetzt zuverlässiger.
    • 'Schneidendes Eis' erhöht den Frostschaden jetzt um 3 % pro Stapel (vorher 2 %).
    • Der Schaden von 'Auslöschen' wurde um 20 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Heulende Böe' wurde um 50 % erhöht.
  • Unheilig
    • Der Schaden von 'Todesmantel' wurde um 50 % erhöht.
  • Blut
    • 'Eisige Gegenwehr' ist zurück und verringert den erlittenen Schaden des Todesritters um 30 % (weiterhin um 20 % für Frosttodesritter).

Dämonenjäger

  • Der Schadensbonus durch 'Peinigende Flammen' für 'Feuerbrandaura' wurde auf 30 % verringert (vorher 50 %).
  • 'Teufelsklinge' kann jetzt gegen Gegner in Nahkampfreichweite eingesetzt werden, selbst wenn der Dämonenjäger bewegungsunfähig ist.
  • Die Reichweite, aus der Seelenfragmente für 'Seelenspalter', 'Seelenbarriere' und 'Seelenbombe' verwendet werden können, wurde auf 25 Meter erhöht (vorher 20 Meter).
  • 'Dämonenklingen' kann jetzt während der globalen Abklingzeit ausgelöst werden (wurde vorher bis Ablauf der globalen Abklingzeit verzögert). Der allgemeine Schaden erhöht sich dadurch nicht.
  • Die Heilung durch den Schaden von 'Seelenbombe' wurde auf 15 % erhöht (vorher 10 %).
  • 'Seelenbarriere' hält jetzt 12 Sek. lang an (vorher 8 Sek.).
  • Die Abstände, in denen neue Fähigkeiten erlernt werden, wurden vergrößert:
    • 'Zeichen der Stille' – Level 101
    • 'Zauberschutze aufladen' – Level 103
    • 'Zeichen des Elends' – Level 105

Druide

  • 'Meisterschaft: Harmonie' schließt jetzt 'Rasende Regeneration' mit ein.
  • 'Yseras Gabe' heilt nur Gruppen- oder Schlachtzugsmitglieder.
  • 'Samenkorn des Lebens' kopiert jetzt 25 % der kritischen Heilung (vorher 50 %).
  • 'Samenkorn des Weltenbaums' erhöht diesen Wert um 8 % pro Punkt (vorher 10 %).
  • 'Eulkinraserei' betrifft nur noch 'Lunarschlag' (und nicht mehr 'Solarzorn' oder 'Sterneneruption').
  • Die Heilung von 'Rasche Heilung' wurde auf 770 % der Zaubermacht erhöht (vorher 700 %).
  • (Gleichgewichts-, Wächter-, Wildheits-)Druiden besitzen jetzt 'Nachwachsen' anstelle von 'Heilende Berührung'.
    • 'Nachwachsen' kann in Mondkingestalt gewirkt werden.
    • Talente, Artefaktboni und legendäre Gegenstände wurden entsprechend aktualisiert, um 'Nachwachsen' zu betreffen.
    • (Wiederherstellung) 'Nachwachsen' hat eine um 40 % erhöhte Chance, kritisch zu treffen (vorher 60 %).
  • Die Aktivierung von 'Inkarnation' löst in keiner Spezialisierung mehr die globale Abklingzeit aus.
  • 'Inkarnation: Erwählter der Elune' verwendet wieder das gepanzerte Mondkinmodell.
  • 'Galaktischer Wächter':
    • 'Mondfeuer' erzeugt jetzt 10 Wut (vorher 15).
    • Der Direktschaden wird um 300 % erhöht.
    • Hat jetzt eine Zauberwarnmeldung.
  • Wiederherstellung
    • 'Üppigkeit' verringert jetzt die Abklingzeit von 'Rasche Heilung' um 3 Sek. (vorher 5 Sek.).
    • Die Heilung von 'Grüner Daumen' wurde um 20 % erhöht.
  • Wächter
    • 'Dickes Fell' verringert jetzt den erlittenen Schaden um 6 % (vorher 10 %).

Jäger

  • Alle Gnom- und Goblinjäger – sowie alle Jäger, die die mechanische Prägungsmatrix verwenden – erhalten die Fähigkeit 'Mechanische Einheiten aufspüren'.
  • 'Impromptu' hält jetzt 5 Sek. lang an (vorher 8 Sek.).
  • 'Verwundbar' erhöht jetzt den Schaden um 50 % (vorher 25 %) und stapelt sich 2 Mal (vorher 3 Mal).
  • Neues Talent für Jäger (ersetzt 'Spurt'):
    • 'Bahnbrecher': Die Bewegungsgeschwindigkeit des Jägers erhöht sich um 25 %, nachdem er 3 Sek. nicht angegriffen hat.
  • Überleben
    • Der Schaden von 'Raptorstoß' wurde um 100 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Schneiden' wurde um 150 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Schlachten' wurde um 35 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Wurfäxte' wurde um 25 % erhöht.
    • 'Tierinstinkte' wurde überarbeitet: 'Flankenangriff' verringert jetzt zusätzlich zufällig die verbleibende Abklingzeit von einer der folgenden Fähigkeiten:
      • 'Flankenangriff'
      • 'Mungobiss'
      • 'Aspekt des Adlers'
      • 'Harpune'

Magier

  • Arkan
    • Der Schaden von 'Arkanschlag' wurde um 17 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Arkane Geschosse' wurde um 17 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Arkane Kugel' wurde um 17 % erhöht.
    • 'Arkane Aufladungen' erhöht jetzt die Manakosten um 125 % (bisher 100 %).
  • Feuer
    • Der Schaden von 'Pyroschlag' wurde um 6 % verringert.
    • Der Schaden von 'Flammenstoß' wurde um 15 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Nachwirkungen' wurde um 15 % erhöht.
  • Frost
    • 'Hirnfrost' erhöht jetzt zusätzlich den Schaden für euren nächsten Einsatz von 'Hagel' um 50 %.
    • Der Schaden von 'Wasserblitz' wurde um 25 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Wasserstrahl' wurde um 100 % erhöht.
    • 'Einsamer Winter' erhöht jetzt den Schaden aller betroffenen Fähigkeiten um 25 % (vorher 20 %).
    • Der Schaden von 'Hagel' wurde um 5 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Eislanze' wurde um 5 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Frostblitz' wurde um 5 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Froststrahl' wurde um 5 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Frostbombe' wurde um 5 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Kometenhagel' wurde um 5 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Schwarzblitz' wurde um 5 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Gefrorene Kugel' wurde um 5 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Blizzard' wurde um 10 % erhöht.

Mönch

  • Die Heilung von 'Überschwang' wurde auf 250 % der Angriffskraft erhöht (vorher 200 %).
  • (Windläufer, Braumeister) 'Knisternder Jadeblitz' kostet jetzt 20 Energie und zusätzlich 20 Energie pro Sekunde.
  • Nebelwirker
    • 'Sheiluns Gabe' aktiviert jetzt 'Beruhigender Nebel'.
    • Die Heilung von Chi-Jis 'Kranichheilung' wurde auf 135 % der Zaubermacht verringert (vorher 150 %).
    • Die Heilung von 'Beruhigender Nebel' wurde auf 64 % der Zaubermacht pro Tick erhöht (vorher 55 %).
  • Braumeister
    • Braumeistermönche erhalten jetzt 15 % zusätzliche Rüstung durch Ausrüstung.
    • 'Bierbart' hält jetzt 4,5 Sek. an (vorher 1,5 Sek.).

Paladin

  • 'Aura der Vergeltung' ignoriert Tanks nicht mehr (einschließlich des Wirkenden).
  • Die Heilung von 'Lichtblitz' wurde auf 450 % der Zaubermacht erhöht (vorher 425 %) und kostet jetzt 18 % des Grundmanas (vorher 16 %).
  • Heilig
    • Das Talent 'Herrschaft des Gesetzes' erhöht jetzt den Radius von 'Tyrs Errettung' um 50 %.
    • Die Manakosten von 'Hammer des Lichts' wurden auf 35 % des Grundmanas verringert (vorher 40 %).
    • 'Geweihter Zorn' verlängert jetzt die Dauer von 'Zornige Vergeltung' um 5 Sek. (vorher 10 Sek.).
  • Vergeltung
    • 'Heiliger Zorn' fügt jetzt 4 Gegnern in der Nähe Schaden in Höhe von 200 % eurer fehlenden Gesundheit zu, bis zu einem Wert von 120 % eurer maximalen Gesundheit.
    • 'Klinge des Zorns' wurde überarbeitet: (Passiv) Eure automatischen Angriffe haben die Chance, die Abklingzeit eurer 'Klinge der Gerechtigkeit' zurückzusetzen.
  • Schutz
    • 'Erster Rächer: Schild des Rächers' fügt dem ersten Ziel 50 % mehr Schaden zu und hat eine 10 % höhere Chance, 'Oberster Kreuzfahrer' auszulösen.
    • 'Bastion des Lichts' hat jetzt eine Abklingzeit von 2 Min. (vorher 3 Min.).
    • 'Richturteil des Kreuzfahrers' hat jetzt 2 Aufladungen und 'Oberster Kreuzfahrer' gewährt jetzt eine Aufladung von 'Richturteil'.

Priester

  • 'Geistbeuger' gewährt jetzt 0,5 % eures Manas pro Tick (vorher 0,75 %).
  • Disziplin
    • 'Machtwort: Trost' gewährt jetzt 1 % eures Manas pro Tick (vorher 0,75 %).
    • Die Zauberzeit von 'Klarheit des Willens' wurde auf 2,0 Sek. verringert (vorher 2,5 Sek.).
    • 'Reue' verlängert 'Abbitte' jetzt um 3 Sek. (vorher 2 Sek.).
  • Heilig
    • Die Heilung von 'Erneuerung' wurde auf 62 % der Zaubermacht erhöht (vorher 55 %).
    • 'Verzweifeltes Gebet' heilt und erhöht die Gesundheit jetzt um 30 % (vorher 20 %).
    • 'Göttlichkeit' hält jetzt 6 Sek. an (vorher 8 Sek.).
    • Die Heilung von 'Heilung' wurde auf 500 % der Zaubermacht erhöht (vorher 475 %).
    • Die Heilung von 'Gebet der Besserung' wurde auf 175 % der Zaubermacht erhöht (vorher 150 %).
    • 'Gebet der Besserung' vermeidet es jetzt wenn möglich, auf ein Ziel zu springen, auf dem 'Gebet der Besserung' bereits aktiv ist.
    • 'Verbindende Heilung' kostet jetzt 2,5 % des Manas (vorher 3 %).
    • Der Schaden von 'Heiliges Feuer' wurde auf 200 % der Zaubermacht erhöht (vorher 150 %).
  • Schatten
    • 'Arkaner Strom' gewährt jetzt 15 Wahnsinn.
    • Die Kosten von 'Machtwort: Schild' wurden um 51 % erhöht.
    • Schattengestalt kehrt als neue Fähigkeit für Schattenpriester zurück:
      • Nehmt eine Schattengestalt an, die euren verursachten Schattenschaden um 10 % erhöht und erlittenen körperlichen Schaden um 10 % verringert.
      • Ihr könnt in dieser Gestalt keine Heiligzauber wirken.
      • Euer schattenartiges Aussehen ist jetzt an die Schattengestalt gebunden.
      • 'Leerengestalt' verstärkt jetzt Schattengestalt. Sie löst automatisch Schattengestalt aus, wenn sie nicht aktiv ist, und ihr erhaltet die Effekte von beiden.
      • Wenn 'Leerengestalt' endet, kehrt ihr wieder in eure Schattengestalt zurück.
  • Der Schaden aller Fähigkeiten des Schattenpriesters wurde verringert, um diese Änderung zu kompensieren. Dadurch hat sich der allgemeine Schaden weder erhöht noch verringert.

Schurke

  • 'Königsmord' gewährt jetzt 1 Combopunkt.
  • 'Blutsturz', 'Todesurteil' und 'Geisterhafter Stoß' erscheinen jetzt auf den Namensplaketten des Wirkenden.
  • Die Zauberzeit für alle Gifte von Meuchelschurken wurde auf 1,5 Sek. verringert (vorher 3 Sek.).
  • Gesetzlosigkeit
    • Der Schaden von 'Säbelhieb' wurde um 10 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Pistolenschuss' wurde um 10 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Geisterhafter Stoß' wurde um 10 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Donnerbüchse' wurde um 10 % erhöht.

Schamane

  • 'Feuerelementar', 'Erdelementar' und 'Wildgeist' haben jetzt Totemzeitanzeigen.
  • 'Totem des Erdbebens' wurde zu 'Erdbeben' umbenannt und beschwört kein Totem mehr.
  • 'Strom' gewährt jetzt einen Bonus von 30 % auf die Direktheilung von 'Springflut' (vorher 40 %).
  • Elementar
    • 'Sturmhüter' lässt die betroffenen Einsätze von 'Blitzschlag' und 'Kettenblitzschlag' jetzt zusätzlich zu Spontanzaubern werden.
    • 'Sturmhüter' hat jetzt eine Zauberzeit von 1,5 Sek.
    • Der Schaden von 'Erdschock' wurde um 15 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Frostschock' wurde um 15 % erhöht.

Hexenmeister

  • 'Dämonenhaut' und 'Dämonischer Zirkel' haben ihre Position im Talentbaum getauscht.
  • 'Magie verschlingen' kehrt für Teufelsjäger zurück.
  • Der Schaden von 'Verdammnisblitz' der Verdammniswache wurde um 13 % erhöht.
  • Gebrechen
    • 'Instabiles Gebrechen' befällt jetzt ein Ziel bis zu 5 Mal gleichzeitig mit 'Instabiles Gebrechen'.
    • Der Artefaktbonus 'Fusionierter Schrecken' wurde überarbeitet: Er lässt den nächsten Effekt von 'Instabiles Gebrechen' sofort Schattenschaden (in Höhe von 32 % der Zaubermacht) verursachen. Bis zu 5 Mal stapelbar.
    • 'Seelenbildnis' ist jetzt immun gegenüber Flächenschaden.
    • Der Schaden von 'Agonie' wurde um 5 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Instabiles Gebrechen' wurde um 5 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Lebensentzug' wurde um 5 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Blutsauger' wurde um 5 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Seelendieb' wurde erhöht.
    • Der Schaden von 'Phantomsingularität' wurde um 5 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Verderbnis' wurde um 10 % erhöht.
  • Dämonologie
    • 'Dämonenzorn' gewährt jetzt beständiger Seelensplitter.
    • 'Dämonische Ermächtigung' erhöht jetzt die Gesundheit um 20 % (bisher 50 %).
    • Der Schaden von 'Thal'kiel's Verzehr' wurde auf 8 % der Gesundheit der Begleiter erhöht (vorher 6 %).

Krieger

  • 'Inspirierende Präsenz' betrifft jetzt nur noch Gruppen- und Schlachtzugsmitglieder.
  • 'Kniesehne' ist wieder von der globalen Abklingzeit betroffen und kann wieder 'Taktiker' auslösen.
  • Der Schaden von 'Klingensturm' wurde für alle Spezialisierungen um 8 % erhöht.
  • Furor
    • Der Schaden von 'Wütender Schlag' wurde um 8 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Toben' wurde um 8 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Hinrichten' wurde um 8 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Blutdurst' wurde um 8 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Odyns Zorn' wurde um 8 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Wütendes Schlitzen' wurde um 8 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Drachengebrüll' wurde um 8 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Verheerer' wurde um 8 % erhöht.
    • 'Wutanfall' erhöht jetzt den erlittenen Schaden um 20 % (vorher 30 %).
    • 'Kriegsbemalung' verringert jetzt den zusätzlich erlittenen Schaden durch 'Wutanfall' auf 15 %.

Tutorials

  • Es wurden neue Stufe 100-Tutorials für aufgewertete Jäger- (Überlebenskunst) und Schamanencharaktere (Verstärkung) hinzugefügt.

Gegenstände

  • Bei folgenden Gegenständen wird der Stärkungseffekt jetzt nicht mehr komplett entfernt, sondern nur deaktiviert, wenn die Verheerten Inseln verlassen werden:
    • Bluttotemsatteldecke
    • Leysteinhufplatten
    • Dämonenstahlsteigbügel
  • Die Schadenseffekte der folgenden Schmuckstücke sollten jetzt keine Ziele mehr treffen, die von Kontrollverlusteffekten betroffen sind:
    • Sechsfedriger Fächer
    • Schreckensgebundener Nexus
    • Eingefangener Schrecken
    • Wirbelnder Wind
  • Schmuckstücke aus dem Smaragdgrünen Alptraum
    • Der Schaden der verheerten Samenkapsel wurde um 20 % erhöht.
    • Der Schaden des Rufs der Natur wurde um 40 % erhöht.
    • Der Schaden des instabilen Schreckensschleim wurde um 20 % erhöht.
    • Der Schaden des Zweigs der Verderbnis wurde um 10 % erhöht.
    • Die Heilung des Horns des Cenarius wurde um 10 % erhöht.
    • Die Dauer von 'Ungezügelte Wut' wurde um 5 Sek., der Rüstungs- und Gesundheitsbonus um 10 % erhöht.
    • Das Schmuckstück Schwärmender Pestbau kann jetzt auch von Schamanen erbeutet werden, deren Beutespezialisierung auf Verstärkung eingestellt ist.

Legion Companion App

  • Den Tooltips von Weltquests wurden Kopfgeldinformationen hinzugefügt.
  • Auf der Karte wurden Filterinformationen für aktive Kopfgelder hinzugefügt.
  • Es werden jetzt die durch abgeschlossene Arbeitsaufträge erhaltenen Gegenstände angezeigt.
  • Es wurden Leistungsverbesserungen vorgenommen.
  • Es wurden verschiedene Fehler behoben.

Stufenaufstieg

  • In diesem Patch wurde eine Vielzahl von Änderungen vorgenommen, um die Reihenfolge und die Dynamik der bei Stufenaufstiegen aller Klassen dazugewonnenen Fähigkeiten zu verbessern.
  • In vielen Fällen wurden die Startfähigkeiten für Stufe 1-10 verändert.
  • Viele besondere Boni und Funktionen für Klassenfähigkeiten werden jetzt durch Aufwertungen gewährt, die erst auf einer höheren Stufe erlernt werden.
  • Dies trifft auf alle Klassen mit Ausnahme der Todesritter und Dämonenjäger zu.
  • Beispiele:
    • Druiden unter Stufe 10 nutzen jetzt 'Zorn' und 'Mondfeuer' anstatt 'Schreddern' und 'Wilder Biss' als primäre Schadensfähigkeiten.
    • 'Heilige Pein' bleibt weiterhin die Stufe-1-Fähigkeit des Priesters, doch der zusätzlich erzeugte absorbierende Schild ist jetzt eine Aufwertung, die von Disziplinpriestern auf Stufe 36 erlernt wird, da dieser Effekt zur Verbesserung der Heilung in Gruppeninhalten gedacht ist.
    • Schurken beginnen ihre Karriere jetzt mit einer Fähigkeit, die einen Angriff mit einer Waffe ausführt und einen Combopunkt generiert. Bei Schurken, die sich für die Spezialisierung Meucheln entscheiden, wird diese Fähigkeit auf Stufe 40 durch 'Verstümmeln' ersetzt.

Neue Weltevents

  • Rückkehr zur Insel Alcaz – Doktor Weavil und die Sklavengnome
    • Geht Doktor Weavils heimtückischen Plänen auf der Insel Alcaz auf den Grund.
    • Als Belohnung winkt für alle das Spielzeug Große rote Strahlenkanone, und für Jäger gibt es zähmbare mechanische Spinnen.

Haustierkämpfe

  • Mit Leine auf Schlachtzug IV
    • Geht in Ulduar, der Prüfung des Kreuzfahrers und der Eiskronenzitadelle auf die Suche nach neuen seltenen Haustieren und kämpft gegen einen neuen, himmlischen Gegner.

PvP

  • Die Arena von Nagrand wurde visuell umfassend überarbeitet.

Ehresystem

  • Ehretalente gehen nicht mehr verloren, wenn ein Spieler seine Prestigestufe erhöht.
  • Auf höheren Prestigestufen erhalten Spieler jetzt Gold oder Artefaktmacht anstelle von Ehretalenten.

Belohnungen

  • Die Gegenstandsstufen von Ausrüstungsbelohnungen aus dem PvP skalieren jetzt wie die Ausrüstungsbelohnungen von Weltquests. Sie können außerdem kriegs- und titanengeschmiedet sein und Sockel sowie tertiäre Werte haben.
  • Spieler erhalten jetzt basierend auf ihrer Wertung für die ersten beiden Siege in jeder gewerteten Kategorie keinen zusätzlichen Gegenstand mehr (2vs2, 3vs3, 10vs10).
  • Spieler erhalten jetzt einen zusätzlichen Gegenstand basierend auf ihrer besten Wertung der vergangenen Woche in jeder gewerteten Kategorie (2vs2, 3vs3, 10vs10).
  • Bei einer PvP-Wertung unter 2000 entsprechen die Bonusgegenstände dem Typ "Gladiator", über 2000 dem Typ "Elite".
  • Der Bonus für den ersten Sieg des Tages beinhaltet jetzt eine bedeutende Artefaktmachtbelohnung.
  • Die Erhöhung der Belohnung für den ersten Sieg des Tages wurde auf alle Kategorien ausgeweitet: Geplänkel, 2vs2-Arenen, 3vs3-Arenen und gewertete Schlachtfelder.
  • Die Artefaktmachtbelohnungen wurden erhöht.

Ehretalente

Todesritter

  • Frost
    • Die zwei untersten Reihen der Ehretalente des Todesritters wurden umfassend überarbeitet:
    • Zur Auswahl stehen: 'Todeskälte', 'Konzentrierter Sturm' oder 'Delirium'
    • Zur Auswahl stehen: 'Tundrapirscher', 'Übermächtige Runenwaffe' oder 'Kettenunterkühlung'
    • Der Schaden von 'Kettenunterkühlung' wurde erhöht und die Abklingzeit auf 45 Sek. verringert (vorher 60 Sek.).
    • Die Verlangsamung von 'Unbarmherziger Winter' kann jetzt nicht mehr gebannt werden.
  • Unheilig
    • Die Dauer von 'Unheilige Mutation' wurde auf 8 Sek. verringert (vorher 12 Sek.).

Druide

  • Viele Talente im Ehretalentbaum des Druiden haben eine neue Position bekommen.
  • 'Sprunghiebe' betrifft jetzt 'Zerfleddern' und 'Zerfetzen', aber nicht mehr 'Krallenhieb'.
  • 'Sprunghiebe' lässt den Charakter nicht mehr auf das Ziel zuspringen.
  • 'Gelassenheit' heilt im PvP jetzt die doppelte Menge.
  • 'Entheddern' lässt 'Erblühen' jetzt bei der Heilung alle Verlangsamungseffekte von befreundeten Zielen entfernen.
  • 'Dornen' fügt jetzt 5 % der maximalen Gesundheit des Angreifers als Naturschaden zu.
  • 'Pflege' wurde überarbeitet.
    • Verringert die Zauberzeit von 'Heilende Berührung' um 0,5 Sek. und belegt das Ziel automatisch mit einem noch nicht gewirkten regelmäßigen Heilzauber. Wenn bereits alle regelmäßigen Heilzauber aktiv sind, trifft 'Heilende Berührung' kritisch.

Mönch

  • 'Flinke Füße' verringert jetzt zusätzlich die Dauer von Verlangsamungen um 20 %.
  • Braumeister
    • 'Yu'lons Gabe' wurde durch 'Niuzaos Essenz' ersetzt.
    • Das Wirken von 'Reinigendes Gebräu' bannt jetzt alle Verlangsamungseffekte.
    • Die Abklingzeit von 'Tritt des mächtigen Ochsen' wurde auf 30 Sek. verringert (vorher 60 Sek.).
  • Nebelwirker
    • 'Erfrischender Windhauch' erneuert auf Zielen jetzt die Dauer von 'Essenzborn' anstatt von 'Erneuernder Nebel'.
    • Die Manakosten von 'Beruhigender Nebel' des Ehretalents 'Uralte Künste der Nebelwirker' wurden verringert und die Heilung geringfügig erhöht.
    • Die Dauer von 'Kuppel des Nebels' wurde auf 8 Sek. erhöht (vorher 6 Sek.).
    • Der Heilungsbonus von 'Abgewendetes Schicksal' wurde auf 50 % pro Stapel mit max. 2 Stapeln erhöht (vorher 15 % pro Stapel mit max. 3 Stapeln).
    • Die Heilung von 'Heilende Sphäre' wurde um etwa 40 % erhöht und die Abklingzeit auf 45 Sek. verringert (vorher 60 Sek.).
  • Windläufer
    • 'Greifhakenwerfer' ist ein Ehretalent auf Stufe 6.
      • Entwaffnet den Gegner für 6 Sek. und hat eine Abklingzeit von 60 Sek.
    • 'Wirbelnde Feuerblüte' generiert 1 Chi und kostet 50 Energie.
    • 'Wirbelnde Feuerblüte' profitiert jetzt von 'Meisterschaft: Comboschläge'.
    • 'Schwerfällige Schläge' lässt 'Furorfäuste' jetzt die Bewegungsgeschwindigkeit von Zielen für 2 Sek. um 70 % verringern, wenn 'Furorfäuste' Schaden zufügt.
    • 'Schwerfällige Schläge' wurde auf Stufe 6 verschoben.
      • Der erste Tick von 'Furorfäuste' wirft Ziele zu Boden und betäubt sie.
    • 'Zenmeditation' wurde durch 'Zenentspannung' ersetzt:
      • Kostet 5 Chi. Hat eine Abklingzeit von 45 Sek. und eine Dauer von 10 Sek.
      • Verringert den erlittenen Schaden um 20 % und erhöht die erhaltene Heilung um 20 %.
      • Jeder Angriff, der 'Comboschläge' auslöst (und keine Wiederholung der vorher ausgeführten Fähigkeit ist) verringert den Effekt um 5 %. 'Zenentspannung' läuft ab, wenn es 0 % erreicht.
    • 'Wirbelnde Tritte' wurde durch 'Meister der Nebel' ersetzt:
      • Alle 20 Sek. wird 'Überschwang' sofort gewirkt. Der Mönch erhält den Schwächungseffekt 'Meister der Nebel' mit einer Dauer von 20 Sek., nachdem 'Überschwang' als Spontanzauber gewirkt wurde. Jedes während des Schwächungseffekts verbrauchte Chi verringert dessen verbleibende Dauer um 1 Sek.
    • 'Yu'lons Gabe' verstärkt jetzt nur 'Fliegender Schlangentritt'.
    • 'Rauschende Tigerklaue' wurde durch 'Ausladendes Lähmen' ersetzt.
      • 'Ausladendes Lähmen' erhöht jetzt die Reichweite von 'Deaktivieren' um 7 Meter.

Paladin

  • Vergeltung
    • 'Aura der Rache' betrifft jetzt nur Ziele, auf denen ein großer Segen des Paladins aktiv ist.

Schamane

  • Wiederherstellung
    • Die Abklingzeit der Ehretalentversion von 'Geistverbindung' wurde auf 30 Sek. verringert (vorher 60 Sek.).
    • Der Schutz von 'Erdschild' wird jetzt aktiviert, wenn das Ziel durch einen Angriff Schaden in Höhe von 6 % seiner maximalen Lebenspunkte erhält (vorher 10 %).

Hexenmeister

  • Zerstörung
    • Viele Talente haben eine neue Position im Ehretalentbaum bekommen.
    • 'Einäscherung' wurde überarbeitet:
      • 'Einäscherung' macht 'Feuerbrand' jetzt zu einem Spontanzauber und 'Feuersbrunst' fügt dem Ziel zusätzlich 4 % der maximalen Lebenspunkte als Feuerschaden zu.
    • Neues Ehretalent: 'Fokussiertes Chaos'
      • 'Fokussiertes Chaos' erhöht den Schaden von 'Chaosblitz' um 150 %, dieser wird aber nicht mehr zusätzlich auf von 'Verwüstung' betroffene Ziele gewirkt.
    • Neues Ehretalent: 'Fesselnde Flammen'
      • 'Feuersbrunst' macht das Ziel bewegungsunfähig, bis das Talent gebannt wird. Dieser Effekt wird nicht durch Schaden unterbrochen.
    • 'Fluch der Verwüstung' ersetzt 'Verwüstung' nicht mehr und es können beide eingesetzt werden.

Berufe

  • Blut von Sargeras
    • Illnea Blutdorn verkauft jetzt wertvolle Materialien:
      • 5 Teufelsschiefer können für 1 Blut von Sargeras gekauft werden.
      • 3 Sternlichtrosen können für 1 Blut von Sargeras gekauft werden.
      • 3 Leylichtsplitter können für 1 Blut von Sargeras gekauft werden.
      • 20 Intakte Krallen können für 1 Blut von Sargeras gekauft werden.
      • Alle anderen Gegenstände werden in Stapelgrößen von 10 für 1 Blut von Sargeras verkauft.
  • Kochkunst
    • Es besteht eine Chance, dass Nomi jetzt leicht verbranntes Essen anstelle von stark verbranntem Essen fallenlässt.
    • Nomi gibt jetzt immer 1 Exemplar der gegebenen Zutat zurück.
    • Nomi kann jetzt Delikatessen wie die Delikatessenplatte der Nachtgeborenen lehren, selbst wenn der Charakter noch nicht das Rezept für die benötigte Große Mahlzeit, z. B. Barrakuda à la Mrglgagh, gelernt hat.
  • Angeln
    • Die Grunddauer der folgenden Ködereffekte wurde auf 5 Min. erhöht:
      • Segen der Distelblatt (Val’sharah)
      • Lachsköder (Hochberg)
      • Unersättliches Fliegenfischen (ozeanisch)
    • Die Dauer des Ködereffekts verwirrter Sehergratmurloc (Suramar) wurde ebenfalls erhöht.

Benutzeroberfläche

  • Addons und Makros
    • Die Optionen für Namensplaketten wurden leichter verständlich gemacht.

A**ddons haben keinen Zugriff mehr auf die Positionen von Spielern, Gruppen und Schlachtzugsmitgliedern in Instanzen.

    • Addons können keine Aktionen auf Namensplaketten mehr ausführen.
    • Die Symbole in der Symbolauswahl für Makros und die Reiter der Gildenbank wurden vergrößert.
    • Neue Makrobedingungen für "Fadenkreuz"-Zauber: @cursor und @player.
  • Gegenstände
    • Setgegenstände erscheinen jetzt in der Bannerbenachrichtigung für persönliche Beute.
    • Es wird jetzt eine Transmogrifikations-Chatnachricht angezeigt, wenn ein beim Anlegen gebundener Gegenstand an den Spieler gebunden wird.
    • In der Post werden die Namen der anderen Charaktere des Spielers jetzt automatisch vervollständigt.
    • Wenn Gold oder Gegenstände über Post oder Handel verschickt werden, erscheint jetzt ein Dialogkästchen mit einer Bestätigungsabfrage.
  • Karten und Quests
    • Die Flugkarte zeigt jetzt Gruppen- und Schlachtzugsmitglieder sowie alle zur Abgabe bereiten Quests und die derzeit verfolgte Quest an.
    • Ein Klick auf das Dungeon-/Schlachtzugsymbol auf der Weltkarte öffnet das Dungeonkompendium.
    • Das Spielersymbol auf der Weltkarte hat keinen Tooltip mehr, damit ihr sehen könnt, was sich unter euch befindet.
    • In den Tootips der Weltquests werden jetzt Ehrebelohnungen angezeigt.
    • Dem Auktionshaus wurde eine Sortieroption nach Stückpreis und Sofortkaufpreis hinzugefügt.
    • Bonusziele der Weltquests werden jetzt immer im Tracker angezeigt, selbst wenn sehr viele Quests aktiv sind.
    • Ein Klick auf die Schaltfläche für einen Abgesandten auf der Weltkarte verschiebt die Karte jetzt zu einer Zone mit einer offenen Weltquest für diesen Abgesandten.
    • Weltquests können nach Belohnung gefiltert werden.
  • Soziales und Gruppen
    • Unterstützung für das neue Schnellbeitrittssystem wurde hinzugefügt.
    • Die Charakterhervorhebung in Schlachtzügen kann jetzt ohne Kreis angezeigt werden.
    • Der Gruppenbrowser zeigt jetzt Schlachtzugs- und Flügelnamen in der Dropdown-Liste und dem Tooltip des Schlachtzugsbrowsers an.
  • Verschiedenes
    • Die Skalierung der Benutzeroberfläche auf 4K-Monitoren wurde verbessert.
    • Der Zeiger kann auf 4K-Monitoren jetzt skaliert werden.
    • Es wurden die neuen Emotes "Für die Horde" und "Für die Allianz" hinzugefügt.

Medien

Vorschau auf Patch 7.1 Rückkehr nach Karazhan (DE)02:06

Vorschau auf Patch 7.1 Rückkehr nach Karazhan (DE)

Patch 7.1 Return to Karazhan Developer Q&A (englisch)01:09:35

Patch 7.1 Return to Karazhan Developer Q&A (englisch)







Quellen

Patch 7.1: Rückkehr nach Karazhan – Patchnotes von Blizzard Entertainment

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki