Wikia

WoWWiki

Nebenberufe

Diskussion0
1.878Seiten in
diesem Wiki

Nebenberufe sind Berufe die man neben seiner Haupttätigkeit als Schmiedekunst, Ingenieruskunst, Bergbau usw. ausführen kann. Meistens jedoch wird die Sekundäre Fähigkeit nicht für die primäre benötigt.

Angeln, Kochen, Erste Hilfe und Archäologie.

AngelnBearbeiten

32px Beruf Angeln
Angeln ist einer der Nebenberufe bei WoW, mit dessen Hilfe man Fische zum Kochen, Kisten mit Ausrüstung, Plunder und Tränken und andere Nützliche Dinge Fangen kann. Hierzu braucht man nur Die Fertigkeit "Angeln", die man bei jedem Angellehrer erhalten kann und eine Angelrute, welche man zumeist bei selbigem oder einem Händler neben dem Lehrer finden kann, man kann Angelruten aber auch durch Quests erhalten, welche dann meist verbessert sind, zum Beispiel erhöhen manche die Fertigkeit "angeln". Ausserdem kann man sich einen Köder kaufen, oder von bestimmten mobs farmen, der dann beim Anwenden auf die Rute die Fertigkeit "angeln" erhöht. Die Fertigkeit "angeln" wird durch das fangen von Fischen erhöht, und wird benötigt, um größere und bessere Fische zu fangen. Es ist ratsam die Fertigkeit "angeln" zusammen mit der Fertigkeit "Kochkunst" zu erhöhen, da manche Rezepte bei "Kochkunst" Fische als Materialien benötigen.

KochenBearbeiten

32px Beruf Kochkunst
Kochen ist die Fähigkeit, sich selbst heilende essbare Gegenstände herzustellen, die unter anderem auch Sättigungseffekte enthalten. Manchmal brauchen Kochrezepte auch die Fische des Angelns.

Erste HilfeBearbeiten

32px Beruf ErsteHilfe
Erste Hilfe ermöglicht die Herrstellung von Verbänden und Gegengiften aus Leinen-, Woll-, Seiden-, Magie-, Runen-, Bc iconNether-, Wrath-Logo-SmallFrost- und Cata-Logo-SmallGlutseidenstoff.

ArchäologieBearbeiten

Archäologie icon
Cata-Logo-SmallArchäologie ist die neueste und das meiste Geld bringende Sekundärfähigkeit, allerdings kann sie nicht mit Level 5 wie die anderen, sondern erst mit Level 20 erlernt werden.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki