Wikia

WoWWiki

Madoran Bronzebart

Diskussion0
1.900Seiten in
diesem Wiki
Madoranbronzebeard

Madoran Bronzebart war zur Zeit des letzten König aus der Ambossarfamilie, Modimus der Than des Bronzebartclans. Als der König starb erhoben die Thans der drei großen Clans, Bronzebart, Dunkeleisen und WIldhammer Anspruch auf den Thron von Eisenschmiede.Da der Bronzebartclan die größte Armee haben und die Clans nur für sich kämpften siegte die Bronzebärte schließlich. Nach dem Auszug der anderen Clans bestieg er den Thron von Eisenschmiede.

Doch die Dunkeleisen wollten unbedingt die Zwerge beherrschen.Sie griffen aufgeteilt die Bergfestungen von Eisenschmiede und Grim Batol an.An beiden Fronten wurden die Dunkeleisen geschlagen.Darauf führte Madoran seine Truppen nach Thaurissan, der Stadt der Dunkeleisen. Sie belagerten und bekämpften die Dunkeleisen bis zu dem Moment wo die Magier den Elementarlord Ragnaros beschwörten.

Sehend was der Feuerlord mit den Dunkeleisen machte befahl Madoran den Rückzug nach Eisenschmiede. Nach dem Krieg errichteten er den Thandolübergang um mit der neuen Heimat der Wildhammer, dem Nistgipfel besser im Kontakt zu bleieben.

Im Tal der Könige in Loch Modan wurde von seinem Sohn errichtet um als stille Wächter und als Warnung über die Dunkeleisen errichtet.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki