FANDOM


Die Kräuterkunde ist einer der drei Sammelberufe in World of Warcraft. Der Beruf ist die Grundlage für die Berufe Alchemie und Inschriftenkunde, da die gesammelten Kräuter entweder zu Flasks und Elixieren oder zu Farbpigmenten verarbeitet werden können. Außerdem kann man die Kräuter im Auktionshaus verkaufen um seinen Goldvorrat aufzustocken.

Übersicht

Kräuterkundige ernten vorsichtig die nützlichen und heilkräftigen Kräuter, die überall in der Welt zu finden sind. Auf ihren Reisen nutzen Kräuterkundige ihre geschärften Sinne, um die seltensten und wertvollsten Gewächse ausfindig zu machen, die durch mystische Rezepte der anderen Berufe verwertet werden können. Kräuterkundige können sich (und ebenso ihre Gilde oder Gruppe) mit einer Vielzahl an Reagenzien versorgen oder ganze Bündel von Pflanzen gewinnbringend verkaufen.

Kräuterkundige können Kräuter mit der Hilfe eines besonders scharfen Sinns für Pflanzenwuchs und Standorte auf ihrer Karte ausmachen und sie sehr einfach ernten (indem sie die entsprechende Fundstelle einfach rechtsklicken). Zum Kräutersammeln sind keine besonderen Werkzeuge erforderlich. Während nach und nach immer ungewöhnlichere Kräuter gesammelt werden, entwickelt sich die Fertigkeit weiter. Um die erlesensten Kräuter ernten zu können, ist eine hoch entwickelte Kräuterkundefertigkeit erforderlich.

Kräuter wachsen nahezu überall in Azeroth, auch wenn einige Gebiete fruchtbarer sind als andere. Einige seltene Kräuter erscheinen nur unregelmäßig, sind besonders schwer zu finden oder beides auf einmal - diese Pflanzen erzielen häufig besonders hohe Preise und sind ausgesprochen machtvolle Reagenzien.

Anleitung

Schritt 1

Aktiviert die Kräutersuche in den Aufspüroptionen und die Fundorte von Kräutern werden auf eurer Minikarte angezeigt, wenn ihr euch ihnen nähert.

Schritt 2

Wenn ihr Pflanzen entdeckt habt, geht hin und rechtsklickt den Fundort, um sie aufzusammeln. Ihr erhaltet einige Kräuter für eure Mühe!

Vorteile & Boni

Reagenzien

Kräuter dienen für mehrere Berufe als benötigte Materialien, besonders für Alchemie und Inschriftenkunde.

Verkäufe

Da Kräuter vielfach für andere Berufe genutzt werden, können sie an andere Spieler verkauft oder mit ihnen getauscht werden.

Lebensblut

Gut ausgebildete Kräuterkundige können die Heilmethode Lebensblut anwenden.

Gut dazu passende Berufe

Alchemie

Alchemisten verwenden Kräuter zur Herstellung magischer Gebräue, die heilen, Kräfte verleihen und andere positive Effekte hervorrufen - Unsichtbarkeit, Widerstandsfähigkeit und vieles andere.

Inschriftenkunde

Schreiber weben Worte der Macht in Glyphen, die die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Helden verbessern und ihnen auf normalem Wege unzugängliche Spezialeffekte ermöglichen.

Vorteilhafte Volksfähigkeiten

Grüner Daumen

  • Tauren Volksfähigkeit
  • passive Volksfähigkeit
  • Fertigkeit in der Kräuterkunde um 15 erhöht und Ihr sammelt Kräuter schneller als normale Kräuterkundige.
  • Tauren erhalten einen Fertigkeitsbonus auf Kräuterkunde und sammeln Kräuter schneller als Kräuterkundige anderer Völker.

Kräuterkunde erlernen und skillen

Einen Kräuterkundelehrer findet man schnell in dem man eine freundlich gesonnene Stadtwache oder Regionswache im jeweiligen Gebiet anspricht und diese im Anschluss einem den Weg zum nächsten Lehrer weist. (siehe Markierung Minimap oder Worldmap Taste "M" benutzen)

Standorte der Lehrer

Allianz

Azeroth
  • Firodren Mondrufer: Darnassus (49,69)
  • Reyna Steinzweig: Eisenschmiede (56.59)
  • Tannysa: Sturmwind (54,84)
  • Cemmorhan: Die Exodar (27,62)
Scherbenwelt
  • Rorelien: Ehrenfeste / Höllenfeuerhalbinsel (54,65)
  • Jijia: Shattrath (38,30) - Nur für Aldor (Fraktion)
  • Botaniker Alaenra: Shattrath (38,72) - Nur für Seher (Fraktion)
  • Bücherregal "Kräuterkunde": Shattrath (44,91) Nur für Seher (Fraktion)
Nordend
  • Fayin Wisperblatt: Valgarde / Heulender Fjord (58,63)
  • Kirea Mondtänzer: Valianzfeste / Boreanische Tundra (57,71)
  • Dorothy Egan: Dalaran (43, 34)

Horde

Azeroth
  • Martha Alliestar: Unterstadt (54,50)
  • Muraga: Orgrimmar (54,50 oben)
  • Komin Winterhuf: Donnerfels (50,40)
  • Botanikerin Nathera: Silbermond (67,18)
Scherbenwelt
  • Ruak Starkhorn: Thrallmar / Höllenfeuerhalbinsel (53,36)
  • Botaniker Alaenra: Shattrath (38,72) - Nur für Seher (Fraktion)
  • Bücherregal "Kräuterkunde": Shattrath (44,91)
  • Jijia: Shattrath (38,30) Nur für Aldor (Fraktion)
Nordend
  • Marjory Kains: Hafen der Vergeltung / Heulender Fjord (78.28)
  • Tansy Wildmähne: Kriegshymnenfeste / Boreanische Tundra (42,53)
  • Dorothy Egan: Dalaran (43,34)
[!] Erkärung: Die in den Klammern aufgeführten Zahlenkombinationen sind Koordinaten auf eurer Weltkarte. Bei Allianz und Horde können Übereinstimmungen der Lehrer vorkommen, da manche in "gemeinsamen" neutralen Regionen oder Städte stehen.

Skillgebiete

[1-75]

  • Wald von Elwynn (Allianz),
  • Tirisfal (Horde)
  • Dun Morogh
  • Teldrassil
  • Azurmythosinsel
  • Mulgore
  • Durotar
  • Immersangwald

[75-125]

  • Vorgebirge des Hügellandes
  • Nördliches Brachland
  • Westfall
  • Loch Modan
  • Dunkelküste
  • Blutmythosinsel
  • Silberwald
  • Geisterlande
  • Azshara

[125-150]

  • Vorgebirge des Hügellandes
  • Steinkrallengebirge
  • Dämmerwald
  • Sumpfland
  • Nördliches Schlingendorntal

[150-225]

  • Westliche Pestländer
  • Feralas
  • Arathihochland

[225-275]

  • Östliche Pestländer
  • Tausend Nadeln (nicht zu empfehlen)
  • Segende Schlucht
  • Brennende Steppe

[275-300]

  • Sümpfe des Elends
  • Teufelswald
  • Verwüstet Lande

[300-325]

  • Sümpfe des Elends
  • Höllenfeuerhalbinsel
  • Teufelswald
  • Verwüstet Lande

[325-375]

  • Wälder von Terokkar
  • Zangarmarschen

[375-400]

  • Der Heulende Fjord
  • Boreanische Tundra
  • Nethersturm

[400-425]

  • Sholazarbecken
  • Heullender Fjord
  • Boreanische Tundra
  • Drachenöde

[425-450]

  • Hyial
  • Sholazarbecken

[450-475]

  • Hyial
  • Vash´jir

[475-525]

  • Tiefenheim (ab Level 82)
  • Uldum (ab Skill 500)
[!] Bemerkung: Die unterstrichenen Gebiete sind am günstigsten um schnell vorran zu kommen.

Tipps und Anregungen

Für das Farmen von Kräutern empfiehlt sich ein Druide, da dieser beim abbauen der Vorkommen nicht aus seiner Reisegestalt / Flugform heraus muss. So ist man immer der erste bei den Kräutern und am schnellsten beim abbauen.

Um entspannt eine lange Zeit im Sammelgebiet zu verbringen empfiehlt sich der Kauf von Kräutertaschen, da diese viel mehr Plätze besitzen und NUR Kräuter darin Platz finden. So muss man auch nicht ständig sein Inventar nach den gesammelten Kräutern durchsuchen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki