Wikia

WoWWiki

Koltira Todesweber

Diskussion0
1.915Seiten in
diesem Wiki
Screenshot 114
Koltira Deathweaver Icecrown
Koltira Todesweber ist ein Todesritter und gehört zum Volk der Hochelfen (in World of WarCraft wird er von Orbaz Blutbann fälschlicher weise ein Blutelf genannt). Er ist der erste Todesritter der sich der Horde anschloss.Er ist damit das Gegenstück seines Freundes Thassarian.

GeschichteBearbeiten

Koltira kämpfte auf Seiten der Hochelfen gegen die Invasion der Geißel. Während der Kämpfe traf er öfters auf den von zweifeln gequälten Todesritter Thassarian und lieferte sich immerwieder Kämpfe mit ihm. In der Schlacht um Silbermond unterlag er dem Todesritter schließlich.

Dann wurde auch er als Todesritter zurück gebracht. Obwohl Thassarian ihn getötet hatte, sahen die beiden sich als Brüder.Nach den Ereignisssen in der Scharlachroten Enklave und dem Kampf um die Kapelle des hoffnungsvollen Lichtes trennten sich die Wege der beiden. SIe schlossen sich der Horde bzw der Allianz an. Auf deren Seite maschierten sie in Nordend ein. Nach dem Sieg über den Lichkönig treffen die beiden sich als Generäle in der Schlacht um Andorhal wieder.Um weiteres Blutvergießen zu verhindern wollen beide ihre Truppen abziehen. Doch Sylvanas Windläufer gefällt das nicht. Nach dem Sieg über die Allianz nimmt sie Koltira gefangen und will ihn der Horde, oder besser gesagt den Verlassenen und ihr gegenüber loyaler machen.

Thassarian will seinen Freund retten und schwört Sylvanas Rache.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki