Wikia

WoWWiki

Kirin Tor

Diskussion0
1.829Seiten in
diesem Wiki
Dalaran Tabard
Die Kirin Tor sind die herrschene Gruppe in Dalaran.Diese Magokraten stellen eine Fraktion in Wrath of the Lichking.Sie stellen mit die mächtigsten lebenden Magier Azeroths.



GeschichteBearbeiten

Nach der Gründung der Nation von Dalaran gründeten die Magier eine spezielle Sekte die jeden Zauber,magischen Artefakte und Gegenstände erforschten und katalogisierten die der Menschheit bekannt sind und endeckt wurden.

Die Kirin Tor stiegen zum mächtigsten Organ innerhalb Dalarans auf und übernahmen schließlich die Kontrolle über die Stadt.Ihr Hauptquartier wurde die violette Zitadelle,jenes imposante Gebäude das ihren Namen durch das violette Glühen ihrer Mauern erhielt.Der Regierungsrat,der Rat der Sechs,residierte in einer gewaltigen Halle die scheinbar keine Wände hatte,es kam einem So vor das man unter freiem Himmel stand, nur der graue Steinboden mit seiner Raute erinnerte daran das man sich in einem Gebäude fand.Oft veränderte sich das Wetter, und man glaubte das Stunden vergangen sind,aber es waren nur Minuten vergangen.

Doch in aller ihrer Macht und mit ihrem ganzen Wissen waren die Kirin Tor nicht in der Lage Prinz Arthas und seine untote Geißel zu stoppen.Der Todesritter mordete sich mit seinen Untoten durch die Reihen der Truppen und Magier von Dalaran.Dann gelang es Kel'thuzad an das Buch von Medivh zu kommen und mit dessen Hilfe den Dämonenlord Archimonde zu rufen.Dieser zerschmetterte Dalaran mit einem Handstreich.In einer Stadt aus Schutt und Asche stehend glaubten viele Magier das dieses Schicksal ihre eigene Schuld war, denn Kel'thuzad war einst ein angesehens Mitglied der Kirin Tor,bevor Er für seine nekromantischen Fähigkeiten verbannt wurde.In der Scholomace hob er den Kult der Verdammten hervor und erschuf die Seuche des Untods(in Wahrheit stammte Sie vom Lichkönig).Viele Kirin Tor sahen sich als Teilschuldige an der Geißel und der Seuche und deren Folgen.

Doch gaben Sie nicht auf, Sie kehrten nach Dalaran zurück,vertrieben die wenigen verbliebenen untoten Truppen vor Ort und begannen mit dem Wiederaufbau,geschützt von einer mächtigen violetten Kuppel die jeden vernichtet der Sie berührt.

Wrath of the LichkingBearbeiten

Schließlich gelang es den Kirin Tor ihre Stadt aus dem Boden zu heben und nach Nordend zu schaffen.Nur ein Krater blieb zurück.Die Kirin Tor erklärten ihre Neutralität und gestatteten daher Horde und Allianz Dalaran zu betreten.Sie wollten sogar die Lücken zwischen diesen beiden Fraktionen schließen,sie gestatteten den Blutelfen ihren ehemaligen Platz in Dalaran wiedereinzunehmen und unterstüzten beide Seiten im Kampf gegen Malygos und den Lichkönig.

Der blaue Aspekt der Magie versuchte manches Mal vergeblich mit Hilfe seiner Agenten die Stadt zu zerstören.Doch Abenteurern gelang es den wahnsinnigen Drachen zu verichten bevor Er seinen ganzen Zorn gegen die Stadt entfesseln konnte.Der Kampf gegen Arthas konnte weitergehen.

Innerhalb der Elfenpopulation Dalarans gab es eine Teilung:einige Blutelfen schlossen sich unter Aethas Sonnenhäscher zusammen und gründeten die Sonnenhäscher,einer Gruppe die sich um die Belänge Quel'thalas' und der Horde in Dalaran kümmerte.Aethas war der einzige Blutelf in dem Rat der Sechs.Auf der anderen Seite gründete Veressa Windläufer den Silberbund,diese fürchteten den Macht und Magiemissbrauch der Blutelfen,da Sie aber keine wirkliche Machtposition in Dalaran haben,wurden die Blutelfen in die Kirin Tor aufgenommen.

Die Kirin Tor halfen Brann Bronzebart und seiner Forscherliga in Ulduar.

Wogen des KriegesBearbeiten

Jaina Prachtmeer bat die Kirin Tor nach der Eroberung Nordwachts um Hilfe für Theramore.Die Bitte wurde nur
Kirin Tor Banner
Knapp durch das Veto von Aethas Sonnenhäscher abgewisen,denn Er würde ja auch nicht der Horde bei ihrem Angriff helfen.

Als sich Garroshs wahrer Plan offenbarte,der Abwurf der Manabombe war es Rhonin der sein Leben opferte um die Schäden in Theramore zu veringern:Er öffnete ein Portal das Jaina aus der Stadt brachte und zog die Manabombe in den Magierturm.

Jaina Prachtmeer folgt Rhonin als Oberhaupt der Kirin Tor nach.Durch Thalen Sangwebers Verrat verloren die Sonnenhäscher an Glaubwürdigkeit.

Mists of PandariaBearbeiten

Als Jaina Prachtmeer endeckte das die Sonnenhäscher der Horde halfen an die Götterglocke zu gelangen,da Sie Agenten der Horde Portale nach Darnassus zur Verfügung stellten,mobilisierte Sie die Kirin Tor,Allianzhelden und den Silberbund um die Stadt zu säubern.Jaina führt Dalaran in die Allianz zurück,aber aus Enginegründen bleibt Dalaran zum Zeitpunkt von Wrath of the Lichking stehen.

Angesteckt von Jainas Zorn vertritt die Kirin Tor Offensive die Interessen der Allianz auf der Insel des Donners.

Organisation RPGBearbeiten

Die Kirin Tor sind auch als magokratischer Rat oder die Magokraten von Dalaran bekannt.Sie bestehen aus 120 Mitgliedern die auf verschiedenste Ebenen und Ränge verteilt sind.

Das Führungsorgan der Kirin Tor ist der Rat der Sechs,ein Regierungsorgan das von sechs Erzmagiern besetzt wird.Diese ernennen einen von ihnen zum Leiter der Kirin Tor.Er wird von der Öffentlichkeit dann als Herrscher der Kirin Tor und Dalaran wargenommen.Außer in wenigen Ausnahmen wird die Identität der restlichen Ratsmitglieder geheim gehalten.

Eine Aufgabe der Kirin Tor war die Sicherug und der Einsatz des Auges von Dalaran um ihre Stadt zu beschützen.Es wurde jedoch von Ner'zhuls Horde nach dem zweiten Krieg gestohlen.

Dem Rat der Sechs unterstehen die Erzmagier,die Aufgaben erhalten die der Rat für angemessen und den Magier für geeignet hält.Dennoch sehen Sie sich dem Rat nicht hörig,of lenen Sie Aufgaben ab oder schließen sich anderen Fraktionen an,oder Sie bleiben daheim oder sind unterwegs um einen neuen Spruch oder eine neue Magie zu erforschen.Erzmagier erhalten oft auch einen wichtigen Posten unter den Kirin Tor: einer sammelt und katalogisiert alle Arten von Zauberstäben,Andere erforschen die verschiedenen Arten von Illusionszaubern.Mehre von ihnen arbeiteten zusammen um die Kuppel von Dalaran aufrecht zu halten.

Magier sind die Mitglieder mit dem niedrigsten Rang, sie unterstehen den Erzmagiern.Diese geben den Magiern ihre Aufgaben,sofern diese die Interessen der Sekte vertreten.Wie bei den Erzmagiern arbeiten auch die Magier in bestimmten Disziplinen an ihren Aufgaben,sind aber immer einem Erzmagier unterstellt.Der Rat der Sechs kann das aber jede Zeit ändern,das passiert wenn der Magier für eine bestimmte Aufgabe ungeeignet oder nicht länger geeignet ist.Die Magier genießen aber immer die Freiheit ihre Aufgaben und ihre Bestimmung selber zu wählen.

MitgliedschaftBearbeiten

Vor der Geißel war jeder Menschenmagier in Dalaran wilkommen.Sie fanden einen Platz wo Sie in Ruhe arbeiten
ArchmageAntonidusHearthstone

Antonidas

und forschen konnten.Magier mit dem Auge fürs Detail und einem starken Forschungsdrang sind  bei den Kirin Tor besonders beliebt.Der Aufnahmeprozess kann Monate,aber auch Jahre dauern,denn trotz all seiner Loyalitätsbekundigungen und seiner Arbeit im Rat der Sechs war Kel'thzuad dennoch der vermutich größte Verräter unter den Kirin Tor,daher sind die Kirin Tor sehr vorsichtig geworden.

Anführer des Rats der SechsBearbeiten

Aktueller Rat der SechsBearbeiten

EhemalsBearbeiten

Jaina Proudmoore (New)

Jaina Prachtmeer

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki