Wikia

WoWWiki

Khardros Wildhammer

Diskussion0
1.844Seiten in
diesem Wiki
Khardroswildhammer

Khardros Wildhammer war zur Zeit von König Modimus Ambossar Than der Wildhämmer. Als der König starb erhob er wie Madoran von den Bronzebärten und Thaurissan von den Dunkeleisen den Anspruch auf den Thron von Eisenschmiede,

Leider gehörten sie wie die Dunkeleisen zu den Verlierern. Als Madoran von den Bronzebärten zum König wurde zogen die Wildhammer in das Gebirge des Sumpflandes. Dort errichteten sie die Bergfestung von Grim Batol.

Doch die Dunkeleisen wollten über alle Zwerge herrschen, während ihr man mit einem Teil der Armee nach Eisenschmiede zog griff die Zauberin Modgud die Festung an. Mit ihren Kräften beschwor sie bösartige Wesen nach Grim Batol. Als die Wildhämmer diesen tortzten griffen die Dunkeleisen an. Khardros bahnte sich seinen Weg durch das Schlachfeld und erschlug sie.

Da Grim Batol durch den Zauber noch immer verflucht wurde zogen die WIldhämmer in den Norden und errichteten den Nistgipfel.

Nach seinem Tod errichtete sein Sohn zusammen mit den Bronzebärten das Denkmal im Tal der Könige. Dieses soll die Dunkeleisen mahnen und an das Opfer der Väter erinnern.

[

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki