Fandom

WoWWiki

Kelch der Einheit

2.308Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Kelch der Einheit ist das Getränk, dass die Horde der Orcs kurz vor dem Ersten Krieg verdarb. Der Kelch der Einheit wurde von Gul'dan gestohlen und mit dem Blut des
5857 e53387f1912a5593cf48d4e4503a6362 575x300.jpg

Grommash mit dem Kelch.

Schreckenslords gefüllt. Alle Orcs tranken davon, mit Ausnahme des Donnerfürstenclans, dem Clan der Frostwölfe (die von Ner'zhul davor gewarnt worden waren) und Orgrim Doomhammer, der Gul'dan misstraute und sich darauf herausredete, dass er nicht das an sich nehmen wolle, was sein arroganter Clanhäuptling Schwarzfaust hatte. Schwarzfaust glaubte ihm. Gul'dan ahnte, dass von diesen drei Fraktionen Gefahr ausgingen. Und tatsächlich: Doomhammer wurde ohne die Beeinflussung des Schattenrats zu Schwarzfausts Mörder, die Frostwölfe wurden verbannt und die Donnerfürsten waren nicht annähernd so wild und vom Blutrausch erfasst wie die anderen Orcs. Die Nachwirkungen des Kelchs der Einheit verloren in den Internierungslagern von Lordaeron ihre Wirkung, allerdings schaffte es der Grubenlord Mannoroth, den Kriegshymnenclan im Eschental mit seinem Blut erneut zu verderben.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki