Wikia

WoWWiki

Kathedrale des Lichts

2.297Seiten in
diesem Wiki
Kommentare0
KathedraleLicht.jpg

Die Kathedrale des Lichts - auch: Kathedrale von Sturmwind - ist eines der beeindruckendsten Gebäude der Menschen. Der Bau fand unter Erzbischof Benedictus und seinem damaligen Mentor, Alonsus Faol statt

Geschichte

Während des Ersten Krieges wurde das ursprüngliche Kathedralengebäude schwer beschädigt. In den Katakomben wurden Flüchtlinge aus den umliegenden Dörfern untergebracht. Nach dem Zweiten Krieg gehörte die Kathedrale zu den ersten Gebäuden die während des Wiederaufbau von Sturmwind wieder errichtet wurden.

Aktuelle Situation

Die Kathedrale als Sitz

Die Kathedrale des Lichts beherbergt einige der mächtigsten Personen des Lichtes. Duthorian Rall ist einer der angesehensten Paladine in Sturmwind. Ebenso hat der Erzbischof hier seinen Sitz.

Die Kathedrale als spiritueller Ort

Priester und Paladine reisen von überall an, um Wissen und Ausbildung in der Kathedrale zu erhalten. Hohepriesterin Laurena ist die erfahrenste Priesterlehrerin in Sturmwind, Lord Grayson Schattenbruch der entsprechende Paladinlehrer.

Trivia

Kathedrale zu Sturmwind.jpg

Kathedrale zu Sturmwind

  • Die Kathedrale ist aufgrund der immensen Ähnlichkeit zu einer christlichen Kirche auf Rollenspiel-Servern ein sehr beliebter Ort für virtuelle Hochzeiten.
  • Etwas abgelegen hinten rechts in der Kathedrale befindet sich ein Abstieg in die Katakomben. Es gibt hier keine Wachen und Allianz-Spieler sind selten dort anzutreffen: Daher ist dieser Ort bei Horde-Spielern gern genutzt, um heimlich einen Raid zu teleportieren und von dort aus die Stadt einzunehmen.
  • Sowohl die Weihe von Arthas Menethil als auch die Trauerfeier für die Opfer des Lichkönig fanden in dieser Kathedrale statt.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki