FANDOM


Für die Klasse Todesritter siehe hier


Death-knight.gif
Diese Todesritter sind Schöpfungen des Orchexers Gul'dan. Er erschuf sie als Treuebeweis für den neuen Kriegshäuptling Orgrim Schicksalshammer. Sie sind mächtige berittene Hexenmeister.

Geschichte

Als Gul'dan aus seinem Koma erwachte, musste er feststellen, dass sich seit seinem letzten wachen Tag einiges verändert hatte. Orgrim Schicksalshammer hatte den alten Kriegshäuptling Schwarzfaust getötet und seinen Platz eingenommen. Auch der Schattenrat war dessen Zorn zum Opfer gefallen. Durch die Warnung seines Freundes Durotan und der Folter Garonas hatte er von dessen Existenz erfahren.

Auch von der von Gul'dan gewirkten Verderbnis und Fall der Orcs. Orgrim hatte genug davon und ließ den Hexer zu sich bringen. Orgrim war aber nicht so dumm wie Schwarzfaust. Er verlangte im Tausch für sein Leben einen Treuebeweis des Hexers. Diese musste also eine Waffe erschaffen.

Das brachte Gul'dan dazu den Schattenrat zurück zu bringen. Er ließ Leichen der Ritter der gefallenen Stadt Sturmwind zu sich bringen und begann mit den letzten Nekrolythen und Totenbeschwöreren Experimente an den Leichen durchzuführen.

Er opferte die Nekrolythen und Totenbeschwörer und holte mit deren Seelen die des Schattenrates zurück in die Ebene der Lebenden. Mit der Hilfe mächtiger Artefakte verwandelte er diese eigentlich hilflosen wandelnden Leichen in gefährliche Hexer.

Unter der Führung des ersten Todesritters Teron Gorefiend zogen diese in den Krieg gegen die Allianz. Nach dem Ende des zweiten Krieges wollten die verbliebenen Todesritter dem Schamanen Ner'zhul dabei helfen Portale zu neuen Welten für die Horde zu öffnen. Doch dieser Plan wurde von den Truppen der Allianz verhindert.

Die letzten Todesritter terroriesieren jetzt die Scherbenwelt oder die Bewohner Azeroth oder dienen neuen Herren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki