Fandom

WoWWiki

Gryan Starkmantel

2.308Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

200px-Marshall Gryan Stoutmantle.jpg
Marshall Gryan Starkmantel ist ein Paladin Questgeber der Allianz der auf der Späherspitze in Westfall gefunden werden.Es gibt ihn aber auch als Captain Gryan Starkmantel in den Grizzlyhügeln und als jüngere Version in den Höhlen der Zeit: Das Ausmerzen von Stratholme.Er ist der Oberbefehlshaber der Volksmiliz und der Westfall Brigade.

Geschichte

Frühe Jahre

Gryan Starkmantel ist ein Veteran des dritten Krieges.Er war dabei als Prinz Arthas die Säuberung von Stratholme anordnete und durchführte damit dessen Bewohner nicht zu Dienern der Geißel werden.In welchem Ausmaß Gryan am Massaker beteiligt, und überhaupt ist nicht klar, es ist nur bekannt das er diesem Schrecken lebend entkam.

Als er vom Aufstieg der Defias Bruderschaft erfuhr und von dem Untergang seiner Heimat Westfalls erfuhr verließ er umgehend die Front um seinen Leuten in Westfall beizustehen.

Kampf gegen die Defias

In Sturmwind hatte Onyxia das Adelshaus von Sturmwind manipuliert und auf ihre Seite gezogen.So wurden keine Truppen für Westfall mehr mobil gemacht.Überzeugt das Sturmwind Westfall fallen gelassen hat, gründete Gryan die Volksmiliz und führte diese von nun an an.

In seinem Bestreben dem Volk von Westfall zu helfen rekrutierte Gryan Starkmantel junge Helden der Allianz.Mit ihrer Hilfe konnte er den Gefahren Westfalls Herr werden.

Mit Hilfe der Volksmiliz konnte Gryan einen Defias gefangen nehmen.Dieser versuchte vergeblich den Wagen der Saldeans zu stehlen.Der Miliz gelang es ihn auf seine Seite zu ziehen.Dieser Verräter der Defias verriet ihnen das geheime Versteck der Defias.So plante Gryan eine Operation gegen die Todesmienen und Mondbruch.Er befahl Helden in die Mienen einzudringen und das Oberhaupt der Defias, Edwin van Cleef zu töten.

Die Helden hatten Erfolg und Westfall war gerettet.

Grizzlyhügel

Nach dem Sieg in Westfall und der Sicherung des Landes, wurde die Volksmiliz ein Teil der Armee von Sturmwind.Zusammen mit einigen Bürgern Westfalls gründeten sie die Westfallbrigade.Diese zog unter dem Befehl von Gryan Starkmantel als Teil der Expedition Vallianz nach Nordend.In den Grizzlyhügeln soll dieser nach einem Pfad weiter in den Norden suchen und die lokalen Ressourcen vor der Geißel beschützen.

Gryan Starkmantel ist froh als er jene Helden wiedertrifft die ihm einst halfen und wieder helfen.Diese jungen Abenteurer sind mittlerweile zu Veteranen der Allianz geworden und kämpfen ebenfalls gegen die Geißel.

Er organisiert aber auch den örtlichen Kampf gegen die Horde.Er hat Truppen in der Venturebucht stehen die dort mit der Horde um die Kontrolle über diesen Hafen ringt.Die Truppen die um den Holzfällerposten Blauhimmel.Die Forscherliga unter Brugar Steinscher kann ebenfalls auf ihn zählen,denn sie will die Geheimnisse von Thor Modan lösen damit Gryan die Tunnel der Stadt für den Krieg nutzen kann.

Später,nach den Kämpfen reist Gryan nach Valgarde.Dort freundet er sich mit dem Draeneischamanen Thoralius dem Weisen an.

Rückkher nach Westfall

Nach dem Sieg im Norden führt Gryan Starkmantel seine Westfallbrigade nach Westfall zurück.Dort bauen sie die Späherkuppe zu einer Burg aus.Doch die Defias rühren sich wieder, so ist Gryan erneut auf die Hilfe von Abenteurern, einer neuen Genaration, angewiesen.Mit der Hilfe Thoralius' findet Gryan heraus das Edwin van Cleef eine Tochter hattte, und diese plant jetzt ihren Rachefeldzug. Vanessa kann die Späherspitze zwar niederbrennen, doch auch sie findet ihr Ende in den Todesmienen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki