Fandom

WoWWiki

Goldrinn

2.308Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Goldrinn(orcisch: Lo'gosh) ist der wilde Wolfsgott Kalimdors.Besonders die Völker der Horde verehren ihn für
Goldrinn.jpg
seinen wilden und furchtlosen Kampfstil.Vor 10.000 Jahren,im Krieg der Ahnen vernichtete Er zahlreiche Dämonen, bis er an seinen ganzen Wunden starb. Es wird gesagt das Er die Nachtelfen von Elde'Thalas in taktisch gute Postionen geführt hat damit diese den Sieg erringen konnten.

Seine Legende lebt besonders in den Herzen der Orcs, Zwerge, Trolle und Elfen weiter. Alle haben ihre eigenen Geschichten,doch in Allen von ihnen geht es um den unerschütterlichen Willen des Wolfsgottes seinen Leuten zu helfen,und dabei sogar die Barrieren von Leben und Tod zu durchbrechen.

In Cataclysm wird sein Schrein am Berg Hyal von Worgen des Schattenhammerclans überrannt.Nach desse
Goldrinn with statue.jpg
Säuberung gelingt es den Wächtern des Hyjal den Wolf aus seinem Schlummer im Smaragdgrünen Traum zu rufen. Er kämpft später an der Seite von Cenarius und Avianna gegen Ragnaros.

Die Worgen sehen Goldgrinn als ihren Vorvater, und in der Tat: einst versuchten die sogenannten Druiden des Rudels in der Rudelform seinen wilden Kampfstil zu übernehmen, doch ihr Wille hielt der Grausamkeit des Wolfsgottes nicht statt. Malfurion Sturmgrimm und seinen Druiden war klar das Sie diese wilden Wolfswesen wegsperren müssten.Sie ruhten im Smaragdgrünen Traum bis Arugal sie weckte. Die Worgen von Heute sind Opfer des durch einen Biss übertragenen Fluchs der Worgen von einst.


Eine besondere Verbindung hat Er mit Köng Varian Wrynn. Einst erhielt Er als Gladiator den Ehrentitel Lo'gosh. Lange kämpfte Er mit der selben Wut wie die Worgen. Im selben Ritual legten Er und die Wolfswesen diesen wilden Zorn ab. Er ist der erwählte Champion Goldrinns, denn die Worgen und Malfurion Sturmgrimm haben erkannt das der Segen Goldrinns auf dem König liegt.





Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Goldrinn“ aus dem englischen WoWWiki in der Version vom 19. Feb. 2011, 18:34:27 (Permanentlink) und steht unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike Lizenz, siehe dazu die Copyright Notice! Im englischen Wiki ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki