Fandom

WoWWiki

Gnomeregan

2.308Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Gnomeregan loading screen.jpg
Gnomeregan war seit ungezählten Generationen die Hauptstadt der Gnome, eine Stadt, wie es sie davor noch nie in Azeroth gegeben hatte, wo selbst die kühnsten Träume der gnomischen Tüftler wahr wurden. Die Wellen der jüngsten Invasion der mutierten Troggs in Dun Morogh erreichten schließlich auch die Wunderwelt der Gnome. In einem Akt der Verzweiflung befahl Hochtüftler Gelbin Mekkadrill, die Tanks für den radioaktiven Abfall der Stadt nach Gnomeregan zu entleeren und so die Troggs zu vernichten. Viele Gnome brachten sich vor den radioaktiven Dämpfen und dem Giftmüll in Sicherheit und warteten darauf, dass die Troggs entweder starben oder flohen.

Jahre später stellte sich heraus, dass Thermadraht hinter der Trogginvasion steckte. Hochtüftler Mekkadrill führte die Überlebenden seines Volkes zurück nach Gnomeregan. Teile der ehrwürdigen Stadt wurden bereits von ihren früheren Bewohnern zurückerobert, doch diejenigen, die sich jetzt in dem neu gegründeteten Stadtteil Neu Tüftlerstadt aufhalten, sehen sich mit der bisher größten Aufgabe konfrontiert: soviele ihrer alten Mitbürger wie möglich aus den verseuchten Tiefen der Stadt zu bergen und Thermadraht, der noch immer als Technofürst über die Ruinen der alten Stadt herrscht, ein Ende zu bereiten.

Geschichte

Die Gnome stammen von den Mechagnomen ab die vom Fluch des Fleisches in die Gnome von heute verwandelt wurden.Wann die Gnome nach Dun Morogh kamen oder ob es eine Population von ihnen in Khaz Modan gab ist nicht genau geklärt.Und wann Gnomeregan erbaut wurde.Doch schon immer war es ein Wunderwerk der gnomischen Tech nologie und Architektur.Die Zwerge staunten vor 200 Jahren nicht schlecht als Sie das kleine Volk endeckten und all diesen technischen Maschinen gegenüber standen.

Zweiter Krieg

Als die Horde Sturmwind erobert hatte besetzte Sie auch Khaz Modan.Wie die Zwerge verschanzten sich auch die Gnome in ihrer Hauptstadt.

Dritter Krieg

Während Horde und Allianz verzweifelt gegen Geißel und brennende Legion kämpften,verteidigten die Gnome ihre Hauptstadt gegen die Troggs.Diese uralten bösen Wesen wurden von den Grabungsarbeiten der Zwerge in Uldaman erweckt.Die technologisch hochentwickelten Gnome waren dem Ansturm der unendlichen Zahl Troggs nicht gewachsen.Mekkadrill hörte auf den Rat seines Beraters Thermadraht und setzte die radioaktiven Abfall der Stadt ein um die Troggs zu vernchten.Viele von ihnen wurden vernichtet,doch viel mehr mutierten nur.Der Abfall wurde wütend wie lebendig und auch die verbliebenen Gnome mutierten.Auch Theramadraht wurde verstrahlt.

Mekkadrill führte die Überlebenden nach Eisenschmiede wo Sie in Tüftlerstadt eine Exilhauptstadt fanden.Agenten fanden heraus das Thermadraht hinter der Invasion steckte und die Troggs in die Hauptstadt ließ.Er gierte schon immer nach der Macht über die Gnome,doch Hochtüftler Mekkadrill wollte seinen Posten nicht räumen.In seinem Wahnsinn beherrscht Er jetzt als Technolord über die gefährlichen Bewohner von Gnomeregan.

Das war der Grund warum die gnomischen Maschinen und Flieger auf den Schlachtfeldern des dritten Krieges nicht anzutreffen waren.

Operation Gnomeregan

Mehrmals versuchten Abenteurer der Allianz Thermadraht zu töten,doch diesem gelang es mehr als einmal seinen
Mekkatorque-hires.jpg
Tod vorzutäuschen.Da der Krieg gegen den Lichkönig zu Ende war und noch keine neue große Gefahr am Horizont aufzog willigte die Allianz ein Ressourcen und Soldaten für die Rückeroberung Gnomeregans zur Verfügung zu stellen.Die Kommandotruppen der Gnome eroberten die Vorstadt zurück,doch die Tiefen konnten von Thermadraht gehalten werden da Er eine Bombe im Eingangsbereich zündete.

Gnome die jetzt ihre Reise durch Azeroth beginnen sind ehemalige Lepragnome die in den Vorhallen Gnomeregans geheilt und gesäubert wurden.Mekkadrill und seine Soldaten haben vor den Toren Gnomeregans Neu-Tüftlerstadt errichtet von der Sie die endgültige Rückeroberung planen.Das G-Team ist bereits aufgebrochen.





Bosse

  • Grubbis
    GRbosses.jpg
  • Verflüssigte Ablagerung
  • Elektrokutor 6000
  • Meuteverprügler 9-60
  • Robogenieur Thermadraht

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki