FANDOM



Die Geisterlande sind ein Level 10-20 Gebiet, welches mit Bc icon World of Warcraft: The Burning Crusade implementiert wurde. Die Zone befindet sich nördlich der Östlichen Pestländer.

Der Kampf der Blutelfen gegen die einmarschierende Geisel hat sichtbare Spuren hinterlassen: Das Gebiet ist verwüstet, leer und verseucht. Die rastlosen Geister der Schlacht und der Kämpfe irren immer noch umher.

Geografie

Die Geisterlande sind ein dunkler und beklemmender Ort, an welchem selten die Sonne zu sehen ist. Die meisten bewohnten Gebiete befinden sich im Zentrum, viele umliegende Dörfer sind von Untoten überrannt und eingenommen worden. Eine schwarze Furche zieht sich durch das gesamte Gebiet.

In den Geisterlanden befindet sich Zul'Aman, eine Troll-Instanz.

Trivia

  • Die Geisterlande waren die einzige Zone in der Erweiterung "The Burning Crusade", welches eine Flugverbindung mit der Alten Welt hatte (die Östlichen Pestländer). Die Verbindungen von Quel'Danas nach Eisenschmiede und Silbermond wurden erst später implementiert.
  • Die Geisterlande werden oft von Spielern dazu genützt, das Brachland zu umgehen.
  • Beim Versuch von den Geisterlanden in die Pestländer zu schwimmen, stoßen Spieler auf eine "unsichtbare Wand". Sowohl die Azurmythosinsel als auch die Geisterlande befinden sich spielintern auf der Karte der Scherbenwelt - wahrscheinlich um Spieler ohne die Erweiterung steuern zu können.

Medien

Burning Crusade Soundtrack - Ghostlands

Burning Crusade Soundtrack - Ghostlands