Wikia

WoWWiki

Der Flammenschlund

Weitergeleitet von Flammenschlund

2.190Seiten in
diesem Wiki
Kommentare0
BlauesInstanzportal.png Der Flammenschlund
Flammenschlund Ladebildschirm.jpg
Flammenschlund Ladebildschirm
Details
Standort Kluft der Schatten, Orgrimmar
Typ Dungeon
Bevölkerung unbekannt
Rassen IconKlein Orc Mann.gifIconKlein Orc Frau.gif Orcs
IconKlein Flammenhunde.png Aschenhunde
IconKlein Lavawürmer.png Lavawürmer
Empfohlener Levelbereich Stufe 15 - 21
Mindestlevel Stufe 10
Spielerlimit 5 Spieler
Endboss HeroischerSchädel.pngNagma
Weitere Bosse
Aus-/Einklappen
NPCs Hochzauberin Aryna, SI:7-Feldkommandant Dirken, Xorenth, Kommandant Bagran

Der Flammenschlund ist ein 5-Spieler-Dungeon, welches sich in Orgrimmar befindet. Der Eingang in den Flammenschlund befindet sich in der Kluft der Schatten neben dem Zelt von Arnak Feuerklinge, unter der Oberfläche Orgrimmars. Nach dem Kataklysmus haben Mitglieder des Schattenhammerclans die Kontrolle über den Flammenschlund an sich gerissen und praktizieren nun hier ihre dunklen Künste.

Der Flammenschlund ist eines der kürzesten und einfachsten Dungeons im Spiel. Daher ist der erste Kontakt mit Dungeons für viele Spieler der Flammenschlund.

Geschichte

Vor vielen Jahren war der Flammenschlund eine leblose, unterirdische Vulkanzone. Später siedelten sich Flammenschlundtroggs mit ihrem Häuptling Flintauge am unterirdischen Lavasee an, doch nach einer Weile kamen weitere Besucher. Die Troggs wurden von Mitgliedern der Brennenden Klinge, einer Sekte des Schattenrates unter der Führung von Jergosh dem Herbeirufer, in die oberen Ebenen verdrängt und hatten einen Großteil ihres Lebensraums verloren. Durch die Ausübung ihrer dunklen Künste stellten die Kultisten eine unmittelbare Bedrohung für die Bewohner von Orgrimmar und Durotar dar, und früher oder später würde es nötig sein, die Kultisten und ihre mystischen Rituale zu unterbrechen und auszumerzen.

Heute

Mists of Pandaria Dieser Abschnitt enthält exklusive Informationen zu Mists of Pandaria.
Flammenschlund Eingang.jpg

Der Eingang in den Flammenschlund.

Mit der Veröffentlichung von World of Warcraft: Mists of Pandaria wurde der Flammenschlund mit neuen Bossen und Quests generalüberholt. Die Kultisten der Brennenden Klinge sind noch loyalen Anhängern des zerschlagenen Schattenhammerkults gewichen, deren Dunkelschamanen nun hier ihren Ritualen und Versuchen nachgehen. Der Großteil der Troggbevölkerung ist in den letzten Monaten zurückgegangen, was nicht zuletzt am Aschenhund Adarogg liegt, der vom neuen Kult in diese Ebene geholt wurde und täglich das doppelte Eigengewicht an Troggfleisch zu fressen bekommt, um ruhiggestellt zu werden.


Flammenschlund Nagma.jpg

Der Lavawurm Nagma im Lavasee.

Die eigentlichen Drahtzieher der Infiltration des Flammenschlunds sind die Dunkelschamanen Koranthal und Gordoth. Neben Adarogg war ein weiteres erfolgreiches Resultat ihrer Versuche die Beschwörung von Nagma, einem riesigen Lavawurm, der sich als unkontrollierbar erwies und sich nun durch das umliegende Gestein des Lavasees gräbt. Doch wie immer haben Machtgier und Rücksichtslosigkeit ihren Preis. So hat sich der einstige, brilliante Schamane Gordoth in einem Ritual als Gefäß für aus den Feuerlanden abgezogenen Energien bereitgestellt. Doch anstatt sich in einen elementaren Aszendenten zu verwandeln, wie es die anderen Dunkelschamanen erwartet hatten, trieben die elementaren Energien Gordoth in den Wahnsinn und ließen seinen Körper mutieren, bis er vollkommen entstellt war.

Geographie

Flammenschlund Karte.jpg
Der Flammenschlund ist eigentlich ein riesiger, langgezogener Lavasee unter Orgrimmar. Tief im Gestein eingebettet befinden sich Höhlen, die als Lebensraum für wenige hitzeresistente Wesen dienen. Die Höhlen sind von langen, steinernen Gängen durchzogen, die einen sicheren Tritt über die brodelnden Becken des Sees bieten. Diese Gänge kreuzen sich über dem großen Becken am Ende des Höhlensystems und führen in eine dahinterliegende Höhle, die das Ende des Flammenschlunds darstellt. Außerdem ist die Umgebung mit Stalagmiten wie Stalagtiten gespickt.

Quests

Allianz 32.gif Allianz

Horde 32.gif Horde



Quellen

  1. de.wowhead.com

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki