Fandom

WoWWiki

Exodar

2.308Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Die Exodar ist die Hauptstadt der Draenei, die von Draenor geflohen sind. Es handelt sich hierbei um die Absturz-Überreste eines Dimensionsschiffes, welches früher Teil eines Satellitensystemes über Draenor, der der Festung der Stürme war. Der Absturzort lieg im westlichsten Teil der Azurmythosinsel. Die Fraktion Exodar ist nach der Hauptstadt benannt.

Geschichte

Vor langer Zeit erschienen die Naaru auf der Scherbenwelt mit einer Dimensionsfestung. Die Lichtwesen selbst verteilten sich in dem verwüsteten Land und ließen die Festung relativ ungeschützt zurück. Kael'thas Sonnenwanderer und seine Blutelfen nutzten dies, um die Festung zu übernehmen, den verbliebenen Naaru M'uru gefangen zu nehmen und nach Silbermond zu schaffen um dort seine Macht zu nutzen um den Magiehunger der Elfen zu stillen. M'uru korrumpierte dieser Mißbrauch und er wurde zu Entropius, einem Gegner auf dem Sonnenbrunnenplateau.

Velen, der bereits seit der Flucht der Draenei von Argus vor Jahrtausenden sein Volk anführte, drang in die Dimensionsfestung ein um die Kontrolle über das Beischiff "Exodar" zu erlangen. Bevor die Draenei mit dem Schiff fliehen konnten, drangen Blutelfen ein und sabotierten die Triebwerke - die Exodar stürzte steuerungslos durch den Wirbelnden Nether und schlug schlußendlich im Norden Kalimdors, hinter der Dunkelküste ein. Die Überlebenden Draenei errichteten hier eine neue Heimat.

Trivia

  • Dugiru ist der Questgeber für eine wiederholbare Sammelquest für Runenstoff. Nicht-Draenei-Spieler der Allianz können so das Elekk-Reittier erwerben.
  • Auf den meisten Servern ist die Exodar aufgrund ihrer einsamen Lage und schlechten Erreichbarkeit die am wenigsten besuchte Hauptstadt. Seit dem Kataklysmus gibt es ein Portal zwischen der Exodar und Darnassus.
  • Der Name "Exodar" ist offensichtlich eine Anlehnung an das Wort "Exodus"

Medien

World of Warcraft Soundtrack - The Exodar06:33

World of Warcraft Soundtrack - The Exodar

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki