Wikia

WoWWiki

Eiskronenzitadelle

Diskussion0
1.777Seiten in
diesem Wiki

Die Eiskronenzitadelle (engl. Ice Crown Citadel, im Spielerjargon als ICC abgekürzt) ist die absolute Hochburg der Geißel. Sie liegt auf dem Eiskronegletscher im Süden Eiskrones und war Schauplatz epischer Gefechte. Hier befindet sich auch der Frostthron.

Illidans VorstoßBearbeiten

Als Kil'jaeden den Nachtelfen-Dämon Illidan Sturmgrimm mit seinen Kameraden, der Leiterin der Naga und dem Anführer der Blutelfen, Lady Vashj und Kael'thas Sonnenwanderer, in der Scherbenwelt fand, gab er ihm wutschnaubend über seine Unfähigkeit eine letzte Chance, sich zu beweisen: Er sollte den Frostthron zerstören. So machte sich Illidan wiederstrebend auf den Marsch. Seine Truppen erreichten Nordend, doch trafen sie in Eiskrone auf den Champion des Lichkönigs, Arthas. In einem finalen Gefecht wurde Illidan besiegt und musste von Kil'jaedens Zorn fliehen.

Tirions VorstoßBearbeiten

Fünf Jahre später belagerte das Äscherne Verdikt, aus Silberhand, Argentumkreuzzug und Schwarzer Klinge die Zitadelle. 25 oder 10 mutige Abenteurer bewegten sich durch die uralten Hallen der Eiskronenzitadelle, doch bevor sie den Sieg über die Geißel erreichten, mussten sie

Erster Abschnitt - Sturm auf die ZitadelleBearbeiten

Zweiter Abschnitt - SeuchenwerkeBearbeiten

Dritter Abschnitt - Blutrote HallenBearbeiten

Vierter Abschnitt - FrostschwingenhallenBearbeiten

Fünfter und Letzer Abschnitt - FrostthronBearbeiten

  • Den Lichkönig vom Angesicht der Welt tilgen.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki