Wikia

WoWWiki

Darnassus

Diskussion0
1.829Seiten in
diesem Wiki
Karte Darnassus
Darnassus liegt im nördlichen Kalimdor auf dem Weltenbaum Teldrassil. Sie ist die Hauptstadt der Nachtelfen. Deshalb sind hier wichtige Vertreter dieser Rasse, wie etwa Tyrande, hier zu finden.

GeschichteBearbeiten

Darnassus hat neben der Exodar eine recht kurze Geschichte. Die Stadt wurde nach der Pflanzung des Weltenbaums Teldrassils auf diesem errichtet. Da der Weltenbaum nicht von der Natur gesegnet war, traf dessen Verderbnis auch Darnassus. Erst die Rückkehr Malfurions könnte die Verdrebnis beenden. Auch heiratete er seine große Liebe Tyrande in dieser Stadt.

TerrassenBearbeiten

Darnassus Karte
Im Gegensatz zu vielen anderen Städten ist Darnassus nicht in Viertel sondern in Terrassen aufgeteilt:

Terasse der KriegerBearbeiten

Eine Terasse in der Krieger ausgebildet werden und ihren Bedarf an einfacher Rüstung und Klingen decken können. Auch die PvP-Meister können hier gefunden werden. Eine Nachtelfin verkauft hier Eulen als Haustiere.

TempelgärtenBearbeiten

Hier befindet sich die Bank, die in einem Baum, welcher eine Bärenform hat, "eingebaut" wurde. Auch das Portal nach Rut'Theran liegt hier. Seit Cataclysm steht hier das örtliche schwarze Brett.

Terasse der HändlerBearbeiten

Hier preisen die verschiedenen Händler und Dienstleister von Darnassus ihre Wahren und Dienste an.Träger leichter und mittelschwerer Rüstung können hier ihren Bedarf decken.Hier befindet Sich das Gasthaus von Darnassus sowie das Auktionshaus.

Terasse der HandwerkerBearbeiten

Hier bilden die Meister der Berufe ihre Schüler in verschiedenen produzierenden und sammelnen Berufen aus und stillen den Bedarf nach Hilfsmitteln die zur Produktion kleiner und großer Schöpfungen der Produktionsberufe benötigt werden.

Enklave des CenariusBearbeiten

In die schattigen äume dieses Viertels haben sich die Jäger und Druidenlehrer zurückgezogen.Ferner können sich beide Klassen hier nach Ausrüstung und Hilfsmitteln umsehen.Nachtelfen und jene die in Darnassus einen ehrfürchtigen Ruf genießen können sich hier die mächtigen reitbaren Nachtsäbler kaufen.

Heulende EicheBearbeiten

Neben Sturmwind sind hier viele Worgen und Flüchtlinge aus Gilneas heimisch geworden.Die Druiden des Rudels bieten hier die Möglichkeit die Worgen von ihrer wilden und unkontrollierbaren Seite zu heilen.Die Gilneaer bieten hier gegen einen ensprechenden Ruf ihre starken Bergpferde an.

Tempel der EluneBearbeiten

Hier leben die beiden Herrscher der Nachtelfen,Malfurion Sturmgrimm und Tyrande Whisperwind.Doch nur Tyrande wird für die Interessen der Allianz kämpfen und sterben.Die Priester der Nachtelfen leben hier.Die Draenei haben eine kleine Gruppe Botschafter nach Darnassus geschickt die mitgereisten Paladine und Schamanen geben ihr Wissen hier an Schüler weiter.Die Magier haben Portale zur Exodar und in die verwüsteten Lande erschaffen.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki