Wikia

WoWWiki

Blutfratzen

Diskussion0
1.893Seiten in
diesem Wiki

Ort: östliches Hinterland

Kategorie: Waldtrolle

Anführerin: Die üble Priesterin Hexx

Hintergrund: Der Stamm der Blutfratzen trennte sich nach den Trollkriegen vom Imperium der Amani und kehrte ins Land seiner Vorfahren zurück, das heutige Hinterland. Während dem Zweiten Krieg schlossen sich die Blutfratzen - wie alle Waldtrolle - der Horde unter Führung von Zul´jin an, einem berühmten Häuptling der Amani. Nachdem die Horde der Allianz unterlag, verschwand Zul´jin und die Blutfratzen, erzürnt über das Versagen Schicksalshammers, ließen ihre orkischen Verbündeten wie die anderen Waldtrolle ohne zu zögern im Stich. Nachdem der Stamm in seine Heimat zurückgekehrt war, mussten sie allerdings feststellen, dass sich dort ein anderer Stamm von Waldtrollen angesiedelt hatte, die Bruchhauer. Die Blutfratzen begingen den Irrtum, diese als bloßes Material für Opferrituale anzusehen; doch die Bruchhauer wehrten sich, und Thralls neue Horde, mit der sie sich verbündet hatten, schickte ihnen Unterstützung, sodass die Bruchhauer nach wie vor im ehemaligen Gebiet der Blutfratzen wohnen und die beiden Stämme einen ständeigen Kleinkrieg gegeneinander führen.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki