Wikia

WoWWiki

Berufe

Diskussion1
1.777Seiten in
diesem Wiki

Die Berufe sind handelsorientierte Fähigkeiten die ein Spielercharakter erlernen kann um Gegenstände zu sammeln, herzustellen oder zu verbessern. Berufe werden gegen Geld durch entsprechende Lehrer erlernt und verbessert (auch durch Rezepte). Jeder Beruf kann, gleich welche Fraktion, Rasse oder Klasse ihr seid, erlernt werden.

Spezifische Handelsfähigkeiten in einem Beruf erlauben euch spezielle Tätigkeiten zu absolvieren - bspw. das Herstellen eines bestimmten Gegenstandes oder einer bestimmten Verbesserung auf einen Gegenstand. Jeder Beruf gibt euch zu Anfang eine handvoll Handelsfähigkeiten, wenn ihr ihn erlernt.

Durch Ausübung eures Berufes erhaltet ihr Fertigkeitspunkte, welche euch begabter im Umgang des jeweiligen Berufes machen.


GeschichtlichesBearbeiten

Momentan gibt es durch Addons und Patches mehr Berufe als zu Beginn von World of Warcraft. Ab und zu werden mit den großen Patches und Addons neue hinzugefügt und/oder verändert.


AllgemeinesBearbeiten

Zu jeder Zeit könnt ihr Berufe erlernen, selbst mit Stufe 1. Allerdings gibt es eine Mindeststufe für jede weitere Berufsstufe. Ihr könnt immer 25 Punkte vor der nächst höheren Fertigkeitsstufe einen neuen Berufsstufe erlernen, aber neue Rezepte für eine höhere Berufsstufe erhaltet ihr immer erst mit der maximalen Stufe der aktuellen Berufsstufe.

Fertigkeit Berufsstufe

Erlernbar

(Fertigkeitsstufe)

Erlernbar

(Charakterstufe)

1 - 75
Lehrling
immer
immer
75 - 150
Geselle
ab Stufe 50
ab Stufe 10
150 - 225
Experte
ab Stufe 125
ab Stufe 20
225 - 300
Fachmann
ab Stufe 200
ab Stufe 35
300 - 375
Meister
ab Stufe 275
ab Stufe 50
375 - 450
Großmeister
ab Stufe 350
ab Stufe 65
450 - 525
Erhabener Großmeister
ab Stufe 425
ab Stufe 75
525 - 600
Zenmeister
ab Stufe 500
ab Stufe 80

Primärberufe (Hauptberufe) Bearbeiten

Jeder Charakter kann bis zu 2 Primärberufe erlernen. Dabei unterscheidet man zwischen Sammelberufen und Herstellungsberufen. Viele Berufe benötigen gewisse Gegenstände im Inventar, damit ihr gewisse Funktionen nutzen könnt. Zum Beispiel eine Spitzhacke, damit ihr mittels Bergbau Erzvorkommen abbauen könnt.

Sammelberufe Bearbeiten

Sammelberufe sind "stand-alone"-Berufe, sie funktionieren alle ohne einen weiteren Beruf. Wenn ihr die benötigten Gegenstände für den jeweiligen Beruf in eurem Inventar besitzt, könnt ihr durch das Benutzen eurer entsprechenden Fähigkeit oder einfacher mittels Rechtsklick diesen Beruf ausüben. Zum Beispiel Rechtsklick auf ein Silberblatt um dieses Kraut zu sammeln. Dafür benötigt man, je nach Beruf, eine kurze Zeit bis ihr ein entsprechendes Vorkommen gesammelt habt. Sammelberufe eignen sich besonders um viel Gold zu machen, da ihr sie nicht sehr skillen müsst, sondern dies ganz von allein geschieht.

Minimap Bearbeiten

Für Bergbau und Kräuterkunde kann man die Fundstellen in der Nähe auf der Minimap einblenden lassen.

Herstellungsberufe Bearbeiten

Bei Herstellungsberufen gibt es ebenfalls einen "stand-alone"-Beruf, nämlich Schneiderei. Alle anderen benötigen einen entsprechenden Sammelberuf als Zweitberuf. Es ist auch möglich (aber nicht immer ganz billig) alle benötigten Materialen von anderen Spielern zu kaufen.

Dienstleistungsberufe Bearbeiten

Manche Berufe ergeben keinen Gegenstand, den man zum Beispiel im Auktionshaus verkaufen könnte, sondern beinhalten eine Dienstleistung, die direkt am Objekt vorgenommen werden muss.

Sekundärberufe (Nebenberufe) Bearbeiten

Für Sekundärberufe gibt es kein Limit, ihr könnt alle erlernen. Sie sind allerdings eher ergänzend und weniger profitabel. Ebenso sind sie alle "stand-alone"-Berufe.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki