Wikia

WoWWiki

Auktionshaus

2.247Seiten in
diesem Wiki
Kommentar1
Auctionhouse.png

englisches AH

Das Auktionshaus oder kurz AH dient dazu, nicht seelengebundene Gegenstände zu kaufen und zu verkaufen. Der Preis wird hierbei von den Spielern selbst festgesetzt. Ähnlich wie bei Ebay gibt es eine Sofortkauf-Option oder die Möglichkeit, auf den Gegenstand zu bieten.

Die Entwicklung der Auktionshäuser

Ursprünglich gab es drei Auktionshäuser: In Eisenschmiede, Orgrimmar und Beutebucht. Das neutrale Auktionshaus wurde dann nach Gadgetzan verschoben.

World of Warcraft Mit Patch 1.9 erhielt jede Hauptstadt ein Auktionshaus. Jedes Auktionshaus war in der eigenen Fraktion miteinander verbunden. Es gab neutrale Auktionshäuser in Gadgetzan in Tanaris, Beutebucht im Schlingendorntal und der Ewigen Warte in Winterquell.

The Burning Crusade Es wurden mit Patch 2.0.1 neue Auktionshäuser in Silbermond und in der Exodar hinzugefügt.

Warlords of Draenor Die Auktionshäuser der unterschiedlichen Fraktionen sind miteinander verbunden.

Auktionhäuser

Horde 32.gif Horde

World of Warcraft

The Burning Crusade

Wrath of the Lich King

Mists of Pandaria

Warlords of Draenor

Allianz 32.gif Allianz

World of Warcraft

The Burning Crusade

Wrath of the Lich King

Cataclysm

Mists of Pandaria

Warlords of Draenor


Neutral 32.gif Neutral

  • Gadgetzan in Tanaris
  • Beutebucht im Schlingendorntal
  • Ewige Warte in Winterquell

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki